Ausbildung zum Industriemechaniker (m/w)

Die Ausbildung zum oder zur Industriemechaniker/in macht Sie zum technischen Allrounder bei KUKA. Mit Ihrem Know-how über die Funktionen, Anforderungen und Sicherheits-Maßnahmen sorgen Sie dafür, dass unsere Maschinen und Anlagen rund um die Uhr funktionieren.

Industriemechaniker/in bei KUKA

Als Industriemechaniker/in holen Sie das Beste aus den Produktionssystemen heraus. Sie erstellen und überprüfen die Anlagen und Maschinen - zum Beispiel Arbeits- oder Sondermaschinen. Dann nehmen Sie sie in Betrieb und halten sie instand. Außerdem kümmern Sie sich um die Verkettung zu unseren technischen Systemen.

Ihre Ausbildung bei KUKA

Die Ausbildung zum/zur Industriemechaniker/in ist Ihr Einstieg in eine abwechslungsreiche Arbeit mit bester Perspektive. Später können Sie zum Beispiel eine Meisterprüfung machen oder sich über die Technikerschule oder ein Studium weiterbilden.

Die Ausbildung beinhaltet unter anderem diese Lernfelder:

  • Handhaben technischer Unterlagen (zum Beispiel Fertigungspläne, Zeichnungen, Normen)
  • Bearbeiten von Metallen und Kunststoffen
  • Herstellen lösbarer und nicht lösbarer Verbindungen
  • Aufbauen und Schalten elektropneumatischer und elektrohydraulischer Steuerungen
  • Montieren, Einstellen, Inbetriebnehmen und Instandhalten von Baugruppen, Geräten und Maschinen
  • Beheben von Fehlern an Geräten, Maschinen und Anlagen einschließlich ihrer Steuerungen

Unsere Aus- und Weiterbildungsangebote

Bei KUKA machen wir Sie zusätzlich zur fachlichen Ausbildung zum/zur Industriemechaniker/in auch übergreifend fit für das Arbeitsleben. Profitieren Sie zum Beispiel diese Weiterbildungs-Möglichkeiten:

  • Einführungstage
  • Roboterschulungen
  • Fremdsprachenkurse
  • Kurse zur Prüfungsvorbereitung
  • Auslandspraktika von vier bis fünf Wochen

Natürlich unterstützen wir Sie auch nach Ihrer Ausbildung bei KUKA, wenn Sie sich weiterentwickeln wollen. Ihnen stehen zum Beispiel folgende Möglichkeiten offen:

  • Weiterbildungsprogramme in der KUKA Academy
  • Förderprogramme für Meister oder Techniker

Dauer der Ausbildung und Bewerbungsfrist

Wenn Sie Industriemechaniker/in werden wollen, dauert die Ausbildung 3,5 Jahre. Wir bieten sie in Augsburg und in Bremen an.

Ausbildungsbeginn:

  • Augsburg: 1. September
  • Bremen: 1. August

Bewerbungsfrist: ab ca. 12 Monate vor Ausbildungsbeginn können Sie sich bei KUKA für eine Ausbildung zum/zur Industriemechaniker/in bewerben. Solange Stellen ausgeschrieben sind, werden auch Bewerbungen entgegen genommen.

Anforderungen für die Ausbildung zum/zur Industriemechaniker/in 

Diese Kenntnisse und Eigenschaften sollten Sie mitbringen, wenn Sie bei KUKA eine Ausbildung zum oder zur Industriemechaniker/in machen möchten:

Schulabschluss

  • Mindestens Qualifizierender Mittelschulabschluss

 

Interessen und Eigenschaften

  • Affinität für Technik
  • Guter Abschluss in Mathematik, Physik, Chemie
  • Handwerkliches Geschick
  • Engagement
  • Teamfähigkeit
Starten Sie in Ihre Zukunft als Industriemechaniker/in bei KUKA! Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Kontakt Augsburg:
Herr Manfred Schussmann
Leiter Ausbildungszentrum 
Tel. +49 821 797-1407

 

Kontakt Bremen:
Frau Stefanie Schrötter
Tel. +49 421 6602-359

Wir nutzen Cookies, um Ihnen auch online den besten Service zu bieten. Mehr erfahren.

okay