Ausbildung: Kaufmann für Spedition und Logistikdienstleistung (m/w)

Die Ausbildung zum oder zur Kaufmann/-frau für Spedition und Logistikdienstleistung führt Sie in einen sehr vielseitigen Beruf: Sie kümmern sich um den nationalen und den internationalen Güterverkehr - von Schwerlast bis Gefahrengut, von Lagerlogistik bis Umweltschutz.

Kaufmann/-frau für Spedition und Logistikdienstleistung bei KUKA

In Ihrer Ausbildung zum Kaufmann oder zur Kauffrau für Spedition und Logistikdienstleistung lernen Sie, wie Sie Gütertransporte und andere logistische Dienstleistungen organisieren. Sie sorgen dafür, dass die unterschiedlichsten Güter sicher ankommen – in jeden Winkel der Welt. Bei KUKA sind sie als Kaufleute des internationalen Güterverkehrs deshalb Dreh- und Angelpunkt.

In Ihrer Ausbildung machen wir Sie fit für die Bereiche Leistungserstellung, Auftragsabwicklung und Absatz. Denn als Kaufmann/-frau für Spedition und Logistikdienstleistung arbeiten Sie in diesen Bereichen selbstständig und treffen Vereinbarungen mit Geschäftspartnern. Die Rechtsvorschriften und betrieblichen Anweisungen behalten Sie dabei immer im Blick.

Ihre Ausbildung bei KUKA

Die Ausbildung zum Kaufmann oder zur Kauffrau für Spedition und Logistikdienstleistung bei KUKA ist so vielschichtig wie Ihr späterer Arbeitsalltag. Diese Aufgaben erwarten Sie während und nach der Ausbildung:

  • Prozessorientierte Leistungserstellung in (internationaler) Spedition und Logistik
  • Kennenlernen der Informations- und Kommunikationssysteme
  • Güterversand und Transport
  • Gefahrengut, Sicherheit und Schutz
  • Zahlungsverkehr und Buchführung
  • Kosten- und Leistungsrechnung, Controlling
  • Verträge, Haftung und Versicherung
  • Datenschutz und Datensicherheit
  • Personalwirtschaft
  • Umweltschutz

Unsere Aus- und Weiterbildungsangebote

Während Ihrer Ausbildung bei KUKA zum/zur Kaufmann/-frau für Spedition und Logistikdienstleistung haben Sie verschiedene Möglichkeiten der Weiterbildung. Sie können zum Beispiel von folgenden Angeboten profitieren:

  • Einführungstage
  • Kurse zur Prüfungsvorbereitung
  • Fremdsprachen-Kurse
  • Roboterschulungen
  • Praktika im Ausland von vier bis sechs Wochen

Zudem haben Sie auch nach Ihrer Ausbildung verschiedene Möglichkeiten, zum Beispiel:

  • Weiterbildungsprogramme in der KUKA Academy
  • Förderprogramme für Meister oder Techniker

Ausbildungszeitraum und Bewerbungsfrist

Die Ausbildung zum oder zur Kaufmann/-frau für Spedition und Logistikdienstleistung dauert 3 Jahre und findet bei der KUKA AG in Augsburg oder in Bremen statt. Sie beginnt jedes Jahr am 1. September. Bewerben Sie sich bitte frühestens zwölf Monate vor Beginn der Ausbildung.

Anforderungen für die Ausbildung: Kaufmann/-frau für Spedition und Logistikdienstleistung

Für diese Ausbildung setzen wir bei KUKA folgende Kriterien voraus:

Schulabschluss

  • Qualifizierender Hauptschulabschluss, Mittlere Reife oder Abitur

 

Interessen und Eigenschaften

  • Organisationstalent und Blick für das große Ganze
  • Kommunikationsfähigkeit und sprachliches Talent
  • Starke Kundenorientierung und Interesse an internationaler Tätigkeit
Beginnen Sie jetzt Ihre Ausbildung bei KUKA und werden Sie Kauffrau oder Kaufmann für Spedition und Logistikdienstleistung!

Wir nutzen Cookies, um Ihnen auch online den besten Service zu bieten. Mehr erfahren.

okay