Ausbildung zum Mechatroniker (m/w)

Eine Ausbildung zum oder zur Mechatroniker/in ist die perfekte Kombination für alle, die sich für elektronische und für mechanische Prozesse begeistern. Die Kombination von Maschinenbau und Elektrotechnik macht Sie als Mechatroniker/in zu einer Schnittstelle für den Fortschritt bei KUKA.

Mechatroniker/in bei KUKA

Als Mechatroniker/in bauen Sie Maschinen, Anlagen und Systeme in feinster Detailarbeit zusammen. Außerdem installieren Sie Steuerungs-Software und sind für die Instandhaltung der Anlagen zuständig.

Besonders spannend: Wir haben den Anspruch, unsere Position als Marktführer auszubauen. Daher arbeiten Sie bei KUKA nur mit modernster Roboter- und Automatisierungs-Technik und werden zu aktiven Mitgestaltern der Industrie 4.0.

Ihre Ausbildung bei KUKA

In Ihrer Ausbildung zum oder zur Mechatroniker/in arbeiten Sie bei KUKA in den verschiedensten Bereichen mit. Zudem haben Sie die Möglichkeit, sich im Anschluss an die Ausbildung wahlweise zu spezialisieren oder über ein Maschinenbau- oder Elektrotechnik-Studium ins Ingenieurwesen zu orientieren.

Die zentralen Lernfelder in der Ausbildung zum oder zur Mechatroniker/in sind:

  • Bearbeiten von mechanischen Teilen
  • Verknüpfen von Bauteilen und Komponenten
  • Installieren und Testen von Hard- und Softwarekomponenten
  • Montieren und Prüfen von elektrischen, pneumatischen und hydraulischen Steuerungen
  • Programmieren und Inbetriebnehmen von mechatronischen Systemen
  • Montieren und Demontieren von Maschinen, Systemen und Anlagen

 

Unsere Aus- und Weiterbildungsangebote

Eine Ausbildung bei KUKA beinhaltet immer sowohl fachliche als auch fächerübergreifende Inhalte. Durch verschiedene Lernmodule bilden Sie sich umfassend weiter. Dazu zählen zum Beispiel:

  • Einführungstage
  • Roboterschulungen
  • Kurse zur Prüfungsvorbereitung
  • Kurse in Fremdsprachen
  • Praktika im Ausland von vier oder sogar sechs Wochen

Auch nach Ihrer Ausbildung zum/zur Mechatroniker/in entwickeln Sie sich bei KUKA kontinuierlich weiter. Wir unterstützen Sie dabei mit diesen Programmen:

  • Weiterbildungsprogramme in der KUKA Academy
  • Förderprogramme für Meister oder Techniker

Dauer der Ausbildung und Bewerbungsfrist

Die Ausbildung zum oder zur Mechatroniker/in dauert 3,5 Jahre und wird bei KUKA an zwei Standorten angeboten: in Augsburg und in Bremen.

Ausbildungsbeginn:

  • Augsburg: 1. September
  • Bremen: 1. August

 

Bewerbungsfrist: ab ca. 12 Monate vor Ausbildungsbeginn können Sie sich bei KUKA bewerben. Solange Stellen ausgeschrieben sind, werden auch Bewerbungen entgegen genommen.

Anforderungen für die Ausbildung zum/zur Mechatroniker/in

Manche Eigenschaften und Kenntnisse sind besonders wichtig, wenn Sie bei KUKA eine Ausbildung zum/zur Mechatroniker/in machen möchten. Das sollten Sie mitbringen:

Schulabschluss

  • Mindestens Qualifizierender Mittelschulabschluss

Interessen und Eigenschaften

  • Affinität für Technik
  • Guter Abschluss in Mathematik, Physik, Informatik
  • Abstraktes und logisches Denken
  • Handwerkliches Geschick
  • Engagement
  • Teamfähigkeit

Starten Sie mit KUKA in die Zukunft: Bewerben Sie sich jetzt für Ihre Ausbildung zum/zur Mechatroniker/in!

Kontakt Augsburg:
Herr Manfred Schussmann
Leiter Ausbildungszentrum 
Tel. +49 821 797-1407 

 

Kontakt Bremen:
Frau Stefanie Schrötter
Tel. +49 421 6602-359

Wir nutzen Cookies, um Ihnen auch online den besten Service zu bieten. Mehr erfahren.

okay