Ausbildung zum Zerspanungsmechaniker (m/w)

In der Ausbildung zum/zur Zerspanungsmechaniker/in sorgen Sie bei Präzisionsbauteilen für den exakten Schliff. Sie lernen die spanenden Verfahren kennen und stellen hochpräzise Metallteile für verschiedenste technische Produkte sowie hochkomplexe Fertigungsteile für unsere Montageanlagen her.

Zerspanungsmechaniker/in bei KUKA

In der Ausbildung zum/zur Zerspanungsmechaniker/in machen wir Sie zu Spezialisten für spanende Verfahren. Sie lernen, wie man automatisierte Dreh-, Fräs- und Schleifmaschinen professionell bedient. Außerdem schreiben und modifizieren Sie die dazugehörigen Programme für die CNC-Maschinen.

Die Zerspanungsmechaniker/innen bei KUKA verwandeln ein rohes Metallstück in ein Hoch-Präzisions-Bauteil. Immer wieder prüfen sie, ob jedes Werkstück exakt so ist, wie es sein soll. Deshalb lernen Sie bereits in Ihrer Ausbildung zum/zur Zerspanungsmechaniker/in bei KUKA alles über Prüfverfahren und Prüfmittel.

Ihre Ausbildung bei KUKA

Die Arbeit als Zerspanungsmechaniker/in ist sehr vielseitig. Diese Aufgaben erwarten Sie während Ihrer Ausbildung bei KUKA:

  • Lesen, analysieren und auswerten von Fertigungsaufträgen und technischen Zeichnungen
  • Auswählen, ausrichten und spannen von Werkzeugen und Vorrichtungen
  • Schreiben und einlesen von CNC-Programmen
  • Bedienen von Dreh- und Fräsmaschinen
  • Durchführen, überwachen und optimieren von Fertigungsprozessen

Unsere Aus- und Weiterbildungsangebote

Bereits während Ihrer Ausbildung zum/zur Zerspanungsmechaniker/in bei KUKA unterstützen wir Sie neben der fachlichen Qualifizierung umfassend und übergreifend. Sie haben zum Beispiel folgende Möglichkeiten der Weiterbildung:

  • Einführungstage
  • Fremdsprachen-Kurse oder Kurse zur Prüfungsvorbereitung
  • Roboterschulungen
  • Auslands-Praktika (vier bis sechs Wochen)

 

Wenn Sie mit der Ausbildung fertig sind und als Zerspanungsmechaniker/in bei KUKA arbeiten, können Sie weitere Angebote nutzen, zum Beispiel:

  • Weiterbildungsprogramme in der KUKA Academy
  • Förderprogramme für Meister oder Techniker

Dauer der Ausbildung und Bewerbungsfrist

Die Ausbildung zum/zur Zerspanungsmechaniker/in dauert 3,5 Jahre. Wir bieten sie in Augsburg, in Bremen und in Obernburg an.

Ausbildungsbeginn:

  • Augsburg und Obernburg: 1. September
  • Bremen: 1. August

 

Bewerbungsfrist: ab ca. 12 Monate vor Ausbildungsbeginn können Sie sich bei KUKA für eine Ausbildung zum/zur Industriemechaniker/in bewerben. Solange Stellen ausgeschrieben sind, werden auch Bewerbungen entgegen genommen.

Anforderungen für die Ausbildung zum/zur Zerspanungsmechaniker/in

Wenn Sie bei KUKA eine Ausbildung zum Zerspanungsmechaniker oder zur Zerspanungsmechanikerin machen wollen, wünschen wir uns folgende Voraussetzungen:

Schulabschluss

  • Qualifizierender Mittelschulabschluss

 

Persönliche Eigenschaften

  • Affinität für Maschinen und Technik
  • Räumliches Vorstellungsvermögen
  • Sorgfältige, verantwortungsbewusste Arbeitsweise

Bewerben Sie sich online für die Ausbildung als Zerspanungsmechaniker/in -  wir freuen uns auf Sie!

 

Kontakt Augsburg:
Herr Manfred Schussmann
Leiter Ausbildungszentrum 
Tel. +49 821 797-1407 

 

Kontakt Bremen:
Frau Stefanie Schrötter
Tel. +49 421 6602-359

 

Kontakt Obernburg:
hr.industries.de@kuka.com

Cookie-Einstellungen OK und KUKA entdecken

Diese Website verwendet Cookies (mehr dazu), um Ihnen auch online den besten Service zu bieten. Wenn Sie unsere Website weiter nutzen, setzen wir nur technisch notwendige Cookies ein. Wenn Sie auf „OK und KUKA entdecken“ klicken, stimmen Sie zusätzlich der Verwendung von Marketing-Cookies zu. Mit einem Klick auf „Cookie-Einstellungen“ können Sie auswählen, welche Cookies wir einsetzen.

Cookie-Einstellungen