Ausbildung zum Zerspanungsmechaniker (m/w)

In der Ausbildung zum/zur Zerspanungsmechaniker/in sorgen Sie bei Präzisionsbauteilen für den exakten Schliff. Sie lernen die spanenden Verfahren kennen und stellen hochpräzise Metallteile für verschiedenste technische Produkte sowie hochkomplexe Fertigungsteile für unsere Montageanlagen her.

Zerspanungsmechaniker/in bei KUKA

In der Ausbildung zum/zur Zerspanungsmechaniker/in machen wir Sie zu Spezialisten für spanende Verfahren. Sie lernen, wie man automatisierte Dreh-, Fräs- und Schleifmaschinen professionell bedient. Außerdem schreiben und modifizieren Sie die dazugehörigen Programme für die CNC-Maschinen.

Die Zerspanungsmechaniker/innen bei KUKA verwandeln ein rohes Metallstück in ein Hoch-Präzisions-Bauteil. Immer wieder prüfen sie, ob jedes Werkstück exakt so ist, wie es sein soll. Deshalb lernen Sie bereits in Ihrer Ausbildung zum/zur Zerspanungsmechaniker/in bei KUKA alles über Prüfverfahren und Prüfmittel.

Ihre Ausbildung bei KUKA

Die Arbeit als Zerspanungsmechaniker/in ist sehr vielseitig. Diese Aufgaben erwarten Sie während Ihrer Ausbildung bei KUKA:

  • Lesen, analysieren und auswerten von Fertigungsaufträgen und technischen Zeichnungen
  • Auswählen, ausrichten und spannen von Werkzeugen und Vorrichtungen
  • Schreiben und einlesen von CNC-Programmen
  • Bedienen von Dreh- und Fräsmaschinen
  • Durchführen, überwachen und optimieren von Fertigungsprozessen

Unsere Aus- und Weiterbildungsangebote

Bereits während Ihrer Ausbildung zum/zur Zerspanungsmechaniker/in bei KUKA unterstützen wir Sie neben der fachlichen Qualifizierung umfassend und übergreifend. Sie haben zum Beispiel folgende Möglichkeiten der Weiterbildung:

  • Einführungstage
  • Fremdsprachen-Kurse oder Kurse zur Prüfungsvorbereitung
  • Roboterschulungen
  • Auslands-Praktika (vier bis sechs Wochen)

 

Wenn Sie mit der Ausbildung fertig sind und als Zerspanungsmechaniker/in bei KUKA arbeiten, können Sie weitere Angebote nutzen, zum Beispiel:

  • Weiterbildungsprogramme in der KUKA Academy
  • Förderprogramme für Meister oder Techniker

Dauer der Ausbildung und Bewerbungsfrist

Die Ausbildung zum/zur Zerspanungsmechaniker/in dauert 3,5 Jahre. Wir bieten sie in Augsburg und in Bremen an.

Ausbildungsbeginn:

  • Augsburg: 1. September
  • Bremen: 1. August

 

Bewerbungsfrist: ab ca. 12 Monate vor Ausbildungsbeginn können Sie sich bei KUKA für eine Ausbildung zum/zur Industriemechaniker/in bewerben. Solange Stellen ausgeschrieben sind, werden auch Bewerbungen entgegen genommen.

Anforderungen für die Ausbildung zum/zur Zerspanungsmechaniker/in

Wenn Sie bei KUKA eine Ausbildung zum Zerspanungsmechaniker oder zur Zerspanungsmechanikerin machen wollen, wünschen wir uns folgende Voraussetzungen:

Schulabschluss

  • Qualifizierender Mittelschulabschluss

 

Persönliche Eigenschaften

  • Affinität für Maschinen und Technik
  • Räumliches Vorstellungsvermögen
  • Sorgfältige, verantwortungsbewusste Arbeitsweise

Bewerben Sie sich bei KUKA für die Ausbildung als Zerspanungsmechaniker/in -  wir freuen uns auf Sie!

Kontakt Augsburg:
Herr Manfred Schussmann
Leiter Ausbildungszentrum 

Tel. +49 821 797-1407

 

 

Kontakt Bremen:
Frau Stefanie Schrötter

Tel. +49 421 6602-359

 

Wir nutzen Cookies, um Ihnen auch online den besten Service zu bieten. Mehr erfahren.

okay