KUKA auf der FachPack 2018

KUKA präsentiert auf der FachPack 2018 Lösungen für Prozesse und Techniken in der Verpackungsindustrie – vom neuen ready2_palletize_light über die neue Software KUKA.PickControl bis hin zu den Themen Industrie 4.0 und Logistik. Die Verpackungsbranche trifft sich vom 25. bis 27. September 2018 in Nürnberg.

Besuchen Sie uns auf der FachPack 2018 in Halle 3, Stand 3-223

Die Verpackungsindustrie ist angesichts immer neuer Herausforderungen stets auf der Suche nach effizienten Prozessen und Techniken. Auf der FachPack präsentiert KUKA Lösungen für verpackungsintensive Branchen. Ausgestellt werden Lösungen für die mobile Palettierung, Palettierroboter, eine Palettierzelle mit spezieller Software sowie Industrie-4.0- und Logistik-Applikationen.

Einfache Lösung für mobile Palettierung

Bei den KUKA ready2_use Paketen handelt es sich um vorkonfigurierte Applikations-Pakete, die innerhalb kürzester Zeit in Betrieb genommen werden können. Auf der FachPack präsentiert KUKA eine Palettierzelle mit dem neuen Applikations-Paket ready2_palletize_light. Die einfach zu transportierende Palettierzelle kann innerhalb einer Stunde abgebaut und an einem neuen Standort wiederaufgebaut werden. Somit eignet sie sich hervorragend für die mobile Palettierung.
Das Paket ready2_palletize light wurde für die einfache, mobile Palettierung entwickelt.

Pick&Pack unsortierter Teile an mehreren Förderbändern

In Kooperation mit robomotion präsentiert KUKA eine weitere Palettierzelle, deren Herzstück KUKA.PickControl ist. Mit der neuen Software werden Pick&Pack Aufgaben für Palettier-Linien einfach automatisiert. Sie ermöglicht die einfache Inbetriebnahme von bis zu acht KUKA Robotern fürs Pick-and-Pack unsortierter Teile an mehreren Förderbändern. Eine zweite roboterbasierte Software für die Qualitätskontrolle und für das Conveyor Tracking passt die Roboter-Aktionen automatisch an die Bewegung von Fließ- und Förderbändern an.

KUKA.PickControl ermöglicht eine einfache Konfiguration für Pick&Pack Aufgaben.

Cloud-Software-Lösungen für die Industrie 4.0

Digitalisierung, Vernetzung und eine smarte Produktion spielen auch in der Verpackungsindustrie eine immer wichtigere Rolle. Deshalb zeigt KUKA auf der FachPack die Cloud-Software-Lösungen KUKA Connect und KUKA SmartProduction für die Industrie 4.0. KUKA Connect ermöglicht es Kunden, überall und jederzeit auf die Daten ihrer KUKA Roboter zuzugreifen. Mit der Cloud-Software-Lösung KUKA SmartProduction ist es möglich, ganze Produktionslinie sowohl untereinander als auch mit der Cloud zu vernetzen. Dabei können nicht nur KUKA Produkte eingebunden werden, sondern alle aktiven Komponenten einer Fertigung.
 
KUKA Connect: Cloud-basierte Plattform, die Kunden einfachen Zugriff auf die Daten ihrer KUKA Roboter und deren Analyse ermöglicht

Intra- und Verpackungslogistik aus einer Hand

Für den Bereich Intra- und Verpackungslogistik präsentiert der  Logistikspezialist Swisslog das mobile Ware-zur-Person-System Carry-Pick. CarryPick ist ein automatisiertes Lager- und Auftragsabwicklungssystem. Es umfasst die mobile Transporteinheit KMP 600 sowie die Systemsoftware SynQ. SynQ bietet Virtual- und Augmented-Reality-Funktionen. Damit kann der Betrieb des CarryPick-Systems, etwa in der Intra- und Verpackungslogistik, vor der Umsetzung simuliert werden.
  
Video: Swisslogs CarryPick, mobiles Lager- und Kommissioniersystem

Wir nutzen Cookies, um Ihnen auch online den besten Service zu bieten. Mehr erfahren.

OK