LFW-Maschine LR20

Die LFW-Maschine LR20 wurde für die Fertigung kleinerer Bauteile konzipiert und kommt insbesondere beim Schweißen rechteckiger und quadratischer Bauteile zum Einsatz. KUKA bietet unter der Marke Thompson ein spezielles Sortiment an Reibschweißmaschinen an.

Vielseitige Maschine für kleine Bauteile

Unsere LR20 LFW-Maschine wurde für die Fertigung von Bauteilen wie Rotorblätter für kleine Düsentriebwerke, Prüfstücke und Flugwerkstrukturteile aus verschiedensten Materialien wie z. B. Titan, Stahl und Aluminium konzipiert. Schweißungen sind möglich von zehn bis 70 Hertz, bis zu 20 Tonnen Achslast, mit einer Amplitude von 5 Millimetern und einem Schweißbereich bis zu 3.000 Quadratmillimeter.

Die LFW-Maschine LR20 wird hydraulisch betätigt, sodass Amplitude und Frequenz während der Schweißzyklen verändert werden können, um Nickellegierungen, exotische Materialien und spezielle Schweißkonfigurationen bearbeiten zu können.

Hauptvorteile der LFW-Maschine LR20 

Die LFW-Maschine LR20 bietet immense Vorteile für Ihre Fertigung:

  • Offene Bauweise: einfaches Laden und Entladen von Bauteilen, sowie Ein- und Ausbau von Werkzeugen und Hinzufügen von Überwachungsgeräten
  • Modulares Stauchbett: austauschbar mit anderen bauteilspezifischen Unterstrukturen, wie z. B. Blisks, Prüfstücke und Ziehprofile
  • Einzigartige softwarebasierte Überwachung: die Maschine erfasst alle Schweißdaten im 0,001 Sekunden-Takt. Darüber hinaus verfügt sie über sekundäre Überwachungstools zur Sicherung optimaler Schweißqualität.

Wir nutzen Cookies, um Ihnen auch online den besten Service zu bieten. Mehr erfahren.

okay