Für jede Aufgabe die passende Laseroptik

Kompakt, robust, flexibel – unsere Komponenten zum Laserschweißen wurden für die härtesten Prozessbedingungen im industriellen Einsatz entwickelt. Für Sie bedeutet das: herausragende Funktionalität kombiniert mit automationsoptimiertem Design.

Ob einzelne Komponenten, Zellen oder Anlagen – KUKA bietet Ihnen immer die richtige Lösung, um komplexe Schweißprozesse effizient auszuführen. Dazu gehören selbstverständlich auch die passenden Laser-Bearbeitungsoptiken. Unser Produktportfolio umfasst unter anderem Schweißoptiken und Pulveroptiken. Diese entwickeln und fertigen wir im eigenen Haus. So können wir sie optimal auf Ihre Applikation – in Verbindung mit unseren Kinematiken – anpassen. Deren Vorteile spielen die Laseroptiken unter anderem in unserem Endeffektor KS HybridTec aus: der kompakte Schweißkopf wurde speziell für das Laserhybrid-Schweißen entwickelt.

Alle KUKA Laser-Bearbeitungsoptiken sind mit unterschiedlichen Handhabungssystemen kompatibel, sei es mit Robotern, Portalsystemen oder Sonderkinematiken.

Laserauftragschweißen mit der modularen Schweißoptik

Die kompakte Schweißoptik MWO-I-Powder ist speziell auf das Laserauftragschweißen mit pulverförmigen Zusatzstoffen ausgelegt. Sie basiert auf der modularen Schweißoptik (Modular Welding Optics, MWO) – einem kompakten, funktionellen Baukasten-Optiksystem. Das macht es Ihnen einfach, die Optik genau an Ihre Applikation und Prozesserfordernisse anzupassen.

  • Geeignet für: Instandsetzung, Verschleiß- und Korrosionsschutzauftrag sowie das Herstellen von 3D-Bauteilen (Additive Manufacturing)
  • Zusätzliche Features: Ausführung mit Koax-Düse oder Dreistrahldüse, optional verfügbar mit Kamera, Fadenkreuzgenerator und interner Beleuchtung (erleichtert Programmierung)
  • Ihr Vorteil: Mit der manuellen beziehungsweise motorischen Kollimationsverstellung und verschiedenen Linsenkonfigurationen lassen sich unterschiedliche Spurbreiten realisieren. Das zugeführte Pulver wird so optimal genutzt – für einen möglichst hohen Wirkungsgrad.
Die kompakte MWO-I-Powder wird vor allem im Maschinenbau, Werkzeugbau, Triebwerksbau und Motorenbau eingesetzt.

Variable Spurbreiten beim Laserauftragschweißen

Die motorisierte Pulver-Zoom-Optik wurde gemeinsam mit dem Fraunhofer ILT auf Basis eines gemeinsamen Patents entwickelt. Sie ermöglicht variable Spurbreiten bei konstantem Tool-Center-Point.

  • Geeignet für: Strahlquellen von 900 Nanometer bis 1.080 Nanometer und einer Laserleistung von vier Kilowatt
  • Zusätzliche Features: Zoomsystem mit motorisch verstellbarem Linsenpaket, Ausführung mit Koax-Düse oder Dreistrahldüse für flexible Schichtdicken
  • Ihr Vorteil: Über eine bewegliche Linsengruppe kann der Strahldurchmesser während der Bearbeitung kontinuierlich angepasst werden. Damit entfallen aufwändige Einrichtarbeiten: Der Arbeitsabstand der Optik zum Werkstück wird während der Bearbeitung nicht verändert.
Mit der entsprechenden Düse lassen sich sehr feine (Pulverfokus ≥ 0,4mm) ebenso wie dicke Schichten auftragen.

KS HybridTec: das Beste zweier Schweiß-Welten

Der KS HybridTec wurde speziell für das Laserhybrid-Schweißen entwickelt: Mit ihm können Sie die Vorteile von Laserschweißen und Schutzgasschweißen optimal nutzen. Sie haben besondere Anforderungen an Prozess und Naht? Der Schweißkopf lässt sich genau daran anpassen – dank flexiblem Design, neuester Sensor-Technologie und dem passenden Software-Paket. In der Grundversion ist eine Laseroptik mit programmierbarer Brennweite enthalten. Bei Bedarf kann der Endeffektor mit anderen Optiken kombiniert werden.

  • Geeignet für: alle Festkörperlaser wie Scheibenlaser, Faserlaser oder Diodenlaser und Blechdicken von zwei bis 20 Millimeter
  • Zusätzliche Features: Prozess-Überwachungskamera, optische und taktile Nahtverfolgung, Linearschlitten für Ausrichtung der Optik, KUKA Werkzeugwechsler
  • Ihr Vorteil: Der Endeffektor wurde speziell auf die Hybrid-Lasertechnologie ausgelegt. Damit können Sie das Potenzial dieses Hochleistungsprozesses bestmöglich nutzen.
Mit dem KUKA Endeffektor KS HybridTec können Sie die Vorteile des Laser- und Schutzgasschweißens optimal nutzen. 
OK

Wir nutzen Cookies, um Ihnen auch online den besten Service zu bieten. Mehr erfahren.