Deutschlands Bundespräsident besuchte die Robotation Academy in Foshan

Am 6. Dezember besuchte Deutschlands Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier die Robotation Academy in Foshan.

17. Dezember 2018

Der CEO des KUKA-Midea Joint Venture, James Wang, stellte der Delegation die aktuellen Entwicklungen und KUKA Technologien vor.

KUKA baut das Geschäft in China weiter aus und verstärkt die Zusammenarbeit mit Midea durch drei Joint Ventures. Im Rahmen des Joint Venture wird im südchinesischen Shunde ein Roboterpark mit einer Kapazität von 75.000 Robotern und AGVs bis 2024 gebaut.

James Wang, CEO des Joint Venture KUKA-Midea, stellte Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier (Dritter von rechts) die aktuellen Entwicklungen vor.
Cookie-Einstellungen OK und KUKA entdecken

Diese Website verwendet Cookies (mehr dazu). Wenn Sie unsere Website weiter nutzen, setzen wir nur technisch notwendige Cookies ein. Wenn Sie auf „OK und KUKA entdecken“ klicken, stimmen Sie zusätzlich der Verwendung von Marketing-Cookies zu. Mit einem Klick auf „Cookie-Einstellungen“ können Sie auswählen, welche Cookies wir einsetzen.

Cookie-Einstellungen