KUKA Standardpositionierer

Kompakt im Design und modular aufgebaut: KUKA Standardpositionierer lassen sich flexibel auf die individuellen Anforderungen unserer Kunden abstimmen.

KUKA Standardpositionierer – effizient und prozesssicher

Sie profitieren vom gesamten KUKA Portfolio aus einer Hand – Roboter, Lineareinheit und Positionierer passen perfekt zusammen und können ohne zusätzlichen Aufwand gemeinsam betrieben werden.

KUKA Standardpositionierer bieten Ihnen folgende Vorteile:

  • Hochdynamische Antriebe mit maximalem Drehmoment sorgen für kürzeste Taktzeiten.
  • Der Einsatz bewährter Komponenten aus der Robotik, wie Getriebe und Motoren, garantiert eine hohe Verfügbarkeit und Zuverlässigkeit sowie eine konstante Qualität auch nach langer Nutzung.
  • Durch den Einsatz standardisierter Produkte bei Schnittstellen und Konstruktionen ist eine Integration in Anlagen oder Zellen schnell und einfach möglich.
  • Dank der Steuerungstechnik von KUKA sind Positionierer leicht zu programmieren und zu bedienen.
  • Höchste Präzision und Positioniergenauigkeit gewährleisten höchste Qualität in der Fertigung und Produktion.

 

Damit sind die KUKA Positionierer ideal für alle Anwendungen in der Automatisierung geeignet, in denen eine optimale Werkstückausrichtung die Grundlage für eine zuverlässige Fertigung und maximale Produktivität ist – wie etwa beim Schutzgasschweißen, Punktschweißen oder in der Metallbearbeitung.

Einachsige, modulare Basiseinheit KP1-MB

Die KP 1-MB ist eine einachsige, modulare Basiseinheit mit vertikaler Drehachse. Sie ist erhältlich in Varianten mit 2.000, 4.000 und 6.000 Kilogramm Traglast. Die Basiseinheit eignet sich zur flexiblen Gestaltung eines kundeneigenen Aufbaus.

Einachsige, modulare Basiseinheit KP1-MB

Ein-Achs-Positionierer KP1-V

Der Ein-Achs-Positionierer KP1-V mit vertikaler Drehachse dient der direkten Werkstückpositionierung oder als modulare Basis. Er ist erhältlich mit 500 und 1.000 Kilogramm Traglast. 

Ein-Achs-Positionierer KP1-V

Ein-Achs-Positionierer KP1-H

Der Ein-Achs-Positionierer KP1-H mit horizontaler Drehachse dient der hochpräzisen Werkstückpositionierung. Er ist erhältlich in den Traglasten 250, 500, 750, 1.000, 5.000, 6.300 und 12.000 Kilogramm. Werkzeugradien von 950 bis 1.250 Millimeter bieten größtmögliche Flexibilität in der Anlagenkonzeption.

Ein-Achs-Positionierer KP1-H

Ein-Achs-Positionierer mit Gegenlager KP1-HC

Der Ein-Achs-Positionierer KP1-HC mit horizontaler Drehachse besteht aus Antrieb und Gegenlager mit Hohlwelle. Er ist erhältlich in den Traglasten 250, 500, 750, 1.000, 2.000 und 4.000 Kilogramm. Werkzeugradien von 950 bis 1.250 Millimeter bieten größtmögliche Flexibilität in der Anlagenkonzeption.
Ein-Achs-Positionierer mit Gegenlager KP1-HC

Einachsige, modulare Antriebseinheit KP1-MD/KP1-MD HW

Die einachsige, modulare Antriebseinheit KP1-MD ermöglicht die einfache und flexible Realisierung kundenspezifischer Lösungen. Sie ist erhältlich in den Traglasten 250, 500, 750, 1.000 und 2.000 Kilogramm.

In der Ausführung KP1-MD HW verfügt die Antriebseinheit über eine Hohlwelle zur Mediendurchführung. Sie ist erhältlich mit Traglasten von 250, 500 und 750 Kilogramm.

Einachsige, modulare Antriebseinheit KP1-MD

Einachsige, modulare Antriebseinheit mit Gegenlager KP1-MDC/KP1-MDC HW

Die einachsige, modulare Einheit KP1-MDC besteht aus Antrieb und Gegenlager mit Hohlwelle. Sie ermöglicht eine einfache und flexible Realisierung kundenspezifischer Lösungen und ist erhältlich in den Traglasten 250, 500, 750, 1.000, 2.000 und 4.000 Kilogramm.

In der Ausführung KP1-MDC HW verfügen Antriebseinheit und Gegenlager über eine Hohlwelle, um eine beidseitige Medienzuführung zu ermöglichen. Die Variante ist in den Traglasten 250, 500, 750 und 1.000 Kilogramm erhältlich.

Einachsige, modulare Antriebseinheit mit Gegenlager KP1-MDC HW

Zwei-Achs-Positionierer DKP

Der Zwei-Achs-Positionierer DKP mit einer Dreh- und einer Kippachse ermöglicht die flexible Bearbeitung von Werkstücken. Der DKP verfügt über eine Traglast von 400 Kilogramm.
Zwei-Achs-Positionierer DKP

Zwei-Achs-Positionierer KP2-HV

Der Zwei-Achs-Positionierer KP2-HV mit einer Dreh- und einer Kippachse ermöglicht die flexible Bearbeitung von Werkstücken. Er ist erhältlich in den Traglasten 500, 1.100 und 2.600 Kilogramm.

Zwei-Achs-Positionierer KP2-HV

Drei-Achs-Positionierer KP3-V2H

Der Drei-Achs-Positionierer KP3-V2H mit zwei Bearbeitungsstationen bietet größte Flexibilität hinsichtlich Traglasten, Werkzeugradien und Planscheibenabständen. Er ist erhältlich in den Traglasten 250, 500, 750 und 1.000 Kilogramm. Die Planscheibenstände, 1.600 bis 3.000 Millimeter, und die Werkzeugradien, 500 bis 1.000 Millimeter, sind frei kombinierbar.

Mit der Variante KP3-V2H S bietet KUKA maximale Dynamik für kürzeste Taktzeiten. Diese ermöglichen eine Reduktion der Index-Zeit (180°) um bis zu ca. 50% verglichen zu standard Drei-Achs-Positionierern. Er ist erhältlich in den Traglasten 500 und 750 Kilogramm.

Drei-Achs-Positionierer KP3-V2H

Drei-Achs-Positionierer KP3-H2H

Der Drei-Achs-Positionierer KP3-H2H mit zwei Bearbeitungsstationen bietet größte Flexibilität hinsichtlich Traglasten, Werkzeugradien und Planscheibenabständen. Er ist erhältlich in den Traglasten 500, 750 und 1.000 Kilogramm. Die Planscheibenabstände sind in Varianten von 800 bis 4.500 Millimeter und die Werkzeugradien in Varianten von 600 bis 800 Millimeter erhältlich.
Drei-Achs-Positionierer KP3-H2H

Drei-Achs-Positionierer KP3-V2MD

Der modulare Drei-Achs-Positionierer KP3-V2MD dient der individuellen Gestaltung von Werkstückhaltevorrichtungen. Er verfügt über eine Traglast von 2.000 Kilogramm je Arbeitsstation. Hohlwellen in den beiden Planscheiben ermöglichen eine flexible Medienzuführung.
Drei-Achs-Positionierer KP3-V2MD

Motoren und Motor-Getriebe-Einheiten

Bewährte KUKA Motor-Getriebe-Einheiten und Motoren ermöglichen Ihnen eine vereinfachte Entwicklung und Integration individueller Lösungen. Das Portfolio der Motor- und Getriebe-Einheiten umfasst Ausführungen mit Drehmomenten von 420 bis 8.800 Newtonmeter. Der Leistungsbereich der Motoren reicht von 300 bis 8.600 Watt.

Motoren und Motor-Getriebe-Einheiten

Wir nutzen Cookies, um Ihnen auch online den besten Service zu bieten. Mehr erfahren.

okay