KUKA.HMI 

Visualisierungssoftware für intuitive und benutzerfreundliche Roboterbedienung: KUKA.HMI macht die Kommunikation zwischen Mensch und Maschine einfach und effizient wie nie.

Individualisierte Software-Lösungen für mehr Effizienz: Mensch-Roboter-Kommunikation mit KUKA.HMI

Die KUKA.HMI-Produktfamilie bietet perfekt zugeschnittene Software-Lösungen für die Bedienung, Steuerung und Überwachung von Robotern in der industriellen Produktion. Je nach Anspruch können Sie mit den Ausführungen KUKA.HMI easy und KUKA.HMI zenon die generalisierte Nutzeroberfläche auf dem KUKA smartPAD schnell in eine individuelle Darstellung umwandeln – optimal auf die Bedürfnisse der Anwender angepasst und ohne Schulungsaufwand einsetzbar. Die Kompatibilität mit der Robotersteuerung KR C4 macht KUKA.HMI zur idealen Visualisierungssoftware sowohl für einzelne Industrieroboter als auch für komplexe Roboterzellen.

KUKA.HMI Easy: Roboterbedienung einfach und unkompliziert dank Software

Mit KUKA.HMI Easy wird die Bedienung von Robotern noch einfacher. Optimieren Sie mit der Software die Anzeige auf Ihrem KUKA smartPAD z.B. durch:

  • Einfügen von Bildern 

  • Strukturieren der Anzeige mittels Tabs und Spalten

  • Aus- und Einblenden von Buttons und anderen Funktionen

  • Wechsel zwischen Half- und Fullscreen-Ansicht

  • Verwendung mit anderen Plugins, z.B. Programmeditor oder Positionsanzeige

  • Umstellen von länderspezifischen Einheiten

So erleichtern Sie Anwendern die Orientierung und beugen Bedienfehlern effizient vor.

KUKA.HMI Easy ist die ideale Visualisierungssoftware für einfachere Ansprüche.

KUKA.HMI zenon: maximale Benutzerfreundlichkeit selbst bei komplexen Roboteranwendungen

Mit KUKA.HMI zenon sind selbst anspruchsvolle Roboteranwendungen – insbesondere Fertigungszellen –einfach handzuhaben: Über 300 Direkttreiber erlauben die problemlose Anbindung von Peripherie-Elementen oder zusätzlicher Hardware. Damit behalten Anwender den Überblick über alle Komponenten und haben Zugriff auf alle relevanten Informationen – kompakt auf einem Bildschirm.

KUKA.HMI zenon Plugin: personalisierte Software vereint mit Standard-Funktionen der Roboterbedienung

KUKA.HMI zenon Plugin ermöglicht es, kundenspezifische Software einfach in die Standard-Oberfläche des KUKA smartPAD zu integrieren und gleichzeitig mit dieser zu verwenden – ohne dabei die Funktion der Hardkeys zu beeinträchtigen. Das bedeutet u.a.:

  • Verfahren des Roboters auf den Achsen A1-A6 mittels Hardkeys 
  • Darstellung des Meldungsfensters
  • Verwendung mit anderen Plugins, z.B. Programmeditor oder Positionsanzeige
  • Verwalten von Benutzerkonten mit spezifischen Zugangsrechten
  • Wechsel zwischen Half- und Fullscreen-Ansicht
  • Freie Gestaltung von Anzeigeelementen, z.B. Buttons oder Feldern
  • Umstellen von länderspezifischen Einheiten
Mit KUKA.HMI zenon Plugin bleiben die Hardkeys zum Verfahren des Roboters weiterhin verwendbar. 

KUKA.HMI zenon Runtime: Visualisierungssoftware für höchste Anforderungen

KUKA.HMI zenon Runtime erlaubt eine vollumfängliche Individualisierung der Roboterbedienung. Im Fullscreen sind zusätzlich zur graphischen Anpassung auch folgende Optionen gegeben:

  • Deaktivieren oder Umfunktionieren der Hardkeys auf dem KUKA smartPAD

  • Ein- und Ausblenden von Meldungstexten

  • Verwalten von Benutzerkonten mit spezifischen Zugangsrechten

  • Freie Gestaltung von Anzeigeelementen, z.B. Buttons oder Feldern

KUKA.HMI zenon Runtime eignet sich besonders zur Visualisierung von komplexen Roboteranwendungen.

Software für komfortable und effiziente Roboterbedienung: Visualisierung mit zenon

Mit zenon von COPA-DATA gestalten Sie einfach eine individuelle Software-Lösung für Ihre Roboteranwendung.

KUKA.HMI zenon Development: in wenigen Schritten eigene Software-Lösung für Roboterbedienung konfigurieren

Mit der Engineering Software KUKA.HMI zenon Development können Sie individuelle Software-Lösungen in wenigen Schritten einfach selbst erstellenBenutzerfreundliches Drag&Drop sowie vordefinierte Templates, Designs und Funktionen unterstützen beim Konfigurieren und führen schnell ans Ziel.

  • Software konfigurieren mit KUKA.HMI zenon DEV

    Im Editor erstellen Sie Ihr eigenes Projekt ganz einfach mittels Bildern und Schablonen.

  • Fertige Software auf Robotersteuerung überspielen

    Die erstellte Software überspielen Sie auf die Steuerung Ihrer Roboteranwendung.

  • Personalisierte KUKA.HMI zur Roboterbedienung verwenden

    Ihre eigene KUKA.HMI ist einsatzbereit und sorgt für unkomplizierte Roboterbedienung.

OK

Wir nutzen Cookies, um Ihnen auch online den besten Service zu bieten. Mehr erfahren.