Corporate Compliance

KUKA trägt als weltweit tätiges Unternehmen Verantwortung gegenüber Mitarbeitern, Kunden, Kapitalgebern und der Gesellschaft. Corporate Compliance verstehen wir als wesentliches Element guter Unternehmensführung. Die Einhaltung der rechtlichen Rahmenbedingungen einschließlich der KUKA internen Richtlinien ist daher für all unsere Geschäftsprozesse selbstverständlich.

Compliance Management System

Um unser Streben nach Compliance gemeinsam mit allen Mitarbeitern und externen Partnern umzusetzen, setzen wir unterschiedliche Prozesse und Maßnahmen ein. Diese ergeben in ihrer Gesamtheit unser Compliance Management System (CMS).

Wir orientieren uns hierbei am Deutschen Corporate Governance Kodex, der international und national anerkannte Empfehlungen und Anregungen für börsennotierte Unternehmen ausspricht. In der aktuellen Fassung vom April 2017 enthält dieser folgenden Zusatz:


[Der Vorstand] soll für angemessene, an der Risikolage des Unternehmens ausgerichtete Maßnahmen (Compliance Management System) sorgen und deren Grundzüge offenlegen.


Dieser Empfehlung folgend, haben wir unser CMS schriftlich erfasst. Die Dokumentation ist hier abrufbar. Das Umfeld des Unternehmens verändert sich ständig und so versteht sich auch die Dokumentation des CMS als dynamisches Dokument. Ergeben sich bedeutende Änderungen, nehmen wir entsprechende Anpassungen am CMS vor.

Corporate Compliance Programm

KUKA hat sich ethische Standards gesetzt und ein Corporate Compliance Programm entwickelt. Das Programm ist in einem Compliance Handbuch dargestellt. Es enthält auch Hinweise zu den Grundwerten bei KUKA und zur Struktur der Compliance Organisation. Darin finden Sie Ansprechpartner und ausgewählte Konzernrichtlinien.

Das Handbuch gilt als Leitfaden für Vorstandsmitglieder, Geschäftsführer, Führungskräfte, Mitarbeiter und autorisierte Vertreter von KUKA weltweit gleichermaßen, um sich richtig zu verhalten. Das aktuelle Handbuch wurde im Jahr 2016 überarbeitet. Dabei wurden Änderungen der Struktur der Compliance-Organisation berücksichtigt und einige Regelungen aktualisiert. Hier finden Sie das aktuelle Compliance Handbuch.

Schulungen

KUKA führt Veranstaltungen zu Corporate Compliance Themen weltweit durch, um den Wissensstand bei den Mitarbeitern möglichst auf dem Laufenden zu halten. In regelmäßigen Abständen werden elektronische Schulungen durchgeführt, die für alle Mitarbeiter weltweit als verpflichtend anzusehen sind, zuletzt im Herbst 2016; neue Mitarbeiter werden fortlaufend zu den elektronischen Schulungen eingeladen. Ergänzt werden diese durch Präsenzschulungen, die auf unterschiedliche Zielgruppen ausgerichtet sind und ebenfalls weltweit durchgeführt werden.

Auch in unserem aktuellen Geschäftsbericht können Sie sich über die neuesten Entwicklungen zu Compliance Themen bei KUKA informieren.

Kontakt

Wir ermutigen sowohl unsere Mitarbeiter als auch externe Personen, uns mit Fragestellungen und Hinweisen in Bezug auf Compliance anzusprechen. Eine Liste der KUKA Compliance Officers finden Sie auf dieser Seite, bitte wenden Sie Ihre Anfrage per E-Mail an die passende Person. Die Compliance Officers werden Ihnen in einem angemessenem Zeitrahmen antworten und Ihre Informationen mit größter Diskretion behandeln.

Wir nutzen Cookies, um Ihnen auch online den besten Service zu bieten. Mehr erfahren.

Okay