50. Rennen – Audi Sport ABT Schaeffler feiert Formel-E-Jubiläum

Das ist einmalig in der Formel E: Am kommenden Sonntag (10. März) absolvieren Daniel Abt und Lucas di Grassi in Hongkong ihr 50. Rennen für Audi Sport ABT Schaeffler. Keine andere Mannschaft hat seit dem Debüt der Elektrorennserie im September 2014 alle Läufe mit derselben Fahrerpaarung bestritten. Beim Gastspiel in Asien will Audi die eindrucksvolle Erfolgsbilanz weiter ausbauen.

Hongkong E-Prix bei Nacht – Das Fahrerlager Audi Abt Schaeffler
Die asiatische Metropole bietet die wohl schillerndste Kulisse im Kalender: Fahrerlager und Rennstrecke sind direkt im Herzen der Stadt.

Mit 37 Pokalen in 49 Rennen ist Audi Sport ABT Schaeffler das erfolgreichste Team im internationalen Starterfeld. Lucas di Grassi hat neun Siege auf seinem Konto, Teamkollege Daniel Abt zwei. Hinzu kommen elf schnellste Rennrunden und fünf erste Startplätze. Eine eindrucksvolle Zwischenbilanz, auf der sich die Audi-Werksmannschaft aber keinesfalls ausruhen möchte.

In Hongkong liegen noch 25 Punkte von mir herum, die ich dieses Mal ganz gern abholen würde.

Daniel Abt, Fahrer Team Audi Abt Schaeffler

Video: Daniel Abt und Lucas di Grassi über das Rennen in Hongkong

Der fünfte Saisonlauf der Formel E startet in Hongkong ausnahmsweise erst am Sonntag, aber wie immer um 16 Uhr Ortszeit (9 Uhr MEZ) und führt wie gewohnt über 45 Minuten plus eine Runde. Eurosport überträgt live aus Hongkong, außerdem zeigt die ARD das Rennen im Livestream unter daserste.de.
(Video öffnet sich auf der Audi MediaTV-Seite)
OK

Wir nutzen Cookies, um Ihnen auch online den besten Service zu bieten. Mehr erfahren.