Fragen und Antworten zur Karriere bei KUKA

Karriere FAQs

Sie haben Lust auf einen Beruf mit Zukunft und möchten bei KUKA einsteigen? Lesen Sie hier die wichtigsten Informationen zu Ihrer Bewerbung: In unseren Karriere FAQs haben wir die häufigsten Fragen rund um Ausbildung, Bewerbung und Karrierechancen samt Antworten zusammengestellt.

Fragen zur Bewerbung

Warum soll ich mich online bewerben?

Durch eine Bewerbung über unser Online-Formular landen Ihre Unterlagen direkt beim zuständigen Personalreferenten. Zudem stellt die Abfragefunktion im Formular sicher, dass Sie alle benötigten Unterlagen einreichen. So läuft der Bewerbungsprozess effizient ab und Sie bekommen schnell eine Antwort. 

Kann ich mich auf mehrere Stellen gleichzeitig bewerben?

Mehrfachbewerbungen sind grundsätzlich möglich. Wichtig ist, dass Sie sich auf Stellen mit ähnlichen Profilen bewerben, die ähnliche Kompetenzen und Interessen voraussetzen.

Tipp für Schulabgänger: Wenn Sie sich noch nicht sicher sind, welche Ausbildung die Richtige für Sie ist, empfehlen wir Ihnen, trotzdem nur eine Bewerbung zu schreiben. Nennen Sie uns in Ihrem Anschreiben einen alternativen Ausbildungsberuf, den wir dann nach Möglichkeit gerne berücksichtigen. 

Wie bewerbe ich mich für eine Stelle im Ausland?

Wir bieten in unserer Online-Jobbörse zahlreiche Stellen in der ganzen Welt an. Die Bewerbungsverfahren können je nach Land variieren. Entsprechend der Stellenbeschreibung bewerben Sie sich entweder direkt über unser Online-Bewerbungsformular, das Sie in jeder Stellenanzeige finden, oder über E-Mail. In der Ausschreibung finden Sie außerdem immer einen Ansprechpartner, der Ihre Fragen gerne per E-Mail beantwortet.

Fragen zur Ausbildung bei KUKA

An welchen Standorten in Deutschland bildet KUKA aus?

KUKA bildet an zwei Standorten aus: am Hauptsitz in Augsburg und in Bremen. Detaillierte Informationen zu den verschiedenen Möglichkeiten finden Sie auf der Seite Ausbildung starten.

Gibt es eine Arbeitszeitregelung für Schüler/innen und Studierende bei KUKA?

Die Arbeitszeiten für Schüler/innen und Studentinnen bzw. Studenten werden bei uns – genauso wie die Vergütung – über den Tarifvertrag festgelegt. Schüler/innen arbeiten demnach 35 Stunden, Studierende haben eine 40-Stunden-Woche.

Kann ich bei KUKA meine Abschlussarbeit schreiben?

Ja. Wir bieten Studierenden auf Bachelor, Master und Diplom die Möglichkeit, ihre Abschlussarbeit bei KUKA zu schreiben. Bei konkreten Fragen zu Ihrer Abschlussarbeit wenden Sie sich bitte direkt an die zuständigen Kollegen:

Abschlussarbeit Augsburg:
Daniel Goller
E-Mail: daniel.goller@kuka.com
Tel: +49 821 797-3491

Abschlussarbeit Bremen:
Saskia Schwarze
E-Mail: saskia.schwarze@kuka-at.de
Tel: +49 421 660-358

Fragen zu KUKA als Arbeitgeber

Wie steht KUKA zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie?

Wir legen großen Wert darauf, unseren Mitarbeitern ein motivierendes Arbeitsumfeld zu bieten. Dazu gehört eine gesunde Balance zwischen Privat- und Berufsleben. KUKA ermöglicht das zum Beispiel durch flexible Arbeitszeitmodelle, Home Office oder durch Kinderbetreuung in unserer betriebseigenen Kita Orange Care. Erfahren Sie mehr zu unseren Angeboten auf der Seite KUKA als Arbeitgeber.

Welche Zusatzleistungen bietet KUKA den Mitarbeitern?

KUKAner profitieren von vielen Zusatzleistungen. Diese beinhalten unter anderem:

  • Altersvorsorge
  • Mitarbeiter-Aktienprogramm
  • Mitarbeiter-Erfolgsbeteiligung
  • Kantine mit vergünstigten Preisen
  • DB-Fahrkostenzuschuss für Pendler
  • Werksarzt
  • Wäscheservice (Kooperation mit den Ulrichswerkstätten in Augsburg)

Bietet KUKA ein Sabbatical an?

Sabbaticals sind grundsätzlich möglich. Wir bieten verschiedene Modelle an, die ganz nach Bedarf individuell und direkt mit dem Vorgesetzten vereinbart werden.

Fragen zu Karriere-Perspektiven

Wie sieht es bei KUKA mit Chancen zur Weiterentwicklung aus?

Wir bieten unseren Mitarbeitern eine Reihe von Fortbildungsmöglichkeiten, zum Beispiel Sprach- und EDV-Kurse, Roboter-Schulungen und Führungstrainings. Je nach Bedarf gibt es unterschiedliche Optionen:

  • Vertiefende fachliche Weiterbildung entsprechend der jährlichen Zielvereinbarung
  • Interne Weiterbildung in der KUKA Academy
  • Externe Weiterbildung durch Kooperation mit festen Partnern

Haben Frauen bei KUKA eine gute Perspektive?

Auf jeden Fall! Wir freuen uns, wenn sich Frauen für unsere technischen Berufsangebote begeistern. Die Quote der weiblichen Auszubildenden ist bei KUKA mit durchschnittlich 20 Prozent vergleichsweise hoch.

Den Anteil der weiblichen Mitarbeiter fördern wir gezielt durch unterschiedliche Initiativen:

  • Schnuppermöglichkeit für Mädchen am Girls’ Day
  • Frauen-Netzwerk in unserem Intranet
  • Fortbildungen (zum Beispiel Führungstrainings) in der KUKA Academy

Kann man bei KUKA eine Job Rotation machen und im Ausland arbeiten?

Als international agierender Konzern ist uns ein globaler Austausch wichtig. Deshalb bieten wir Job Rotations an. Zielland und Dauer können je nach Bereich variieren. Die besten Möglichkeiten für Job Rotations haben Sie in unseren Niederlassungen in den USA und ChinaHier erfahren Sie mehr zu unseren Standorten.

Rufen Sie uns gerne an, wenn Sie weitere Fragen zu Ihrer Karriere haben. Die Kontaktdaten finden Sie weiter unten auf dieser Seite.

Wir nutzen Cookies, um Ihnen auch online den besten Service zu bieten. Mehr erfahren.

Okay