Ausbildung zum/zur Mechatroniker/in: Azubi von KUKA bei der Arbeit

Ausbildung zum Mechatroniker (m/w)

Eine Ausbildung zum oder zur Mechatroniker/in ist die perfekte Kombination für alle, die sich für elektronische und für mechanische Prozesse begeistern. Die Kombination von Maschinenbau und Elektrotechnik macht Sie als Mechatroniker/in zu einer Schnittstelle für den Fortschritt bei KUKA.

Mechatroniker/in bei KUKA

Als Mechatroniker/in bauen Sie Maschinen, Anlagen und Systeme in feinster Detailarbeit zusammen. Außerdem installieren Sie Steuerungs-Software und sind für die Instandhaltung der Anlagen zuständig.

Besonders spannend: Wir haben den Anspruch, unsere Position als Marktführer auszubauen. Daher arbeiten Sie bei KUKA nur mit modernster Roboter- und Automatisierungs-Technik und werden zu aktiven Mitgestaltern der Industrie 4.0.

Ihre Ausbildung bei KUKA

In Ihrer Ausbildung zum oder zur Mechatroniker/in arbeiten Sie bei KUKA in den verschiedensten Bereichen mit. Zudem haben Sie die Möglichkeit, sich im Anschluss an die Ausbildung wahlweise zu spezialisieren oder über ein Maschinenbau- oder Elektrotechnik-Studium ins Ingenieurwesen zu orientieren.

Die zentralen Lernfelder in der Ausbildung zum oder zur Mechatroniker/in sind:

  • Bearbeiten von mechanischen Teilen
  • Verknüpfen von Bauteilen und Komponenten
  • Installieren und Testen von Hard- und Softwarekomponenten
  • Montieren und Prüfen von elektrischen, pneumatischen und hydraulischen Steuerungen
  • Programmieren und Inbetriebnehmen von mechatronischen Systemen
  • Montieren und Demontieren von Maschinen, Systemen und Anlagen

 

Unsere Aus- und Weiterbildungsangebote

Eine Ausbildung bei KUKA beinhaltet immer sowohl fachliche als auch fächerübergreifende Inhalte. Durch verschiedene Lernmodule bilden Sie sich umfassend weiter. Dazu zählen zum Beispiel:

  • Einführungstage
  • Roboterschulungen
  • Kurse zur Prüfungsvorbereitung
  • Kurse in Fremdsprachen
  • Praktika im Ausland von vier oder sogar sechs Wochen

Auch nach Ihrer Ausbildung zum/zur Mechatroniker/in entwickeln Sie sich bei KUKA kontinuierlich weiter. Wir unterstützen Sie dabei mit diesen Programmen:

  • Weiterbildungsprogramme in der KUKA Academy
  • Förderprogramme für Meister oder Techniker

Dauer der Ausbildung und Bewerbungsfrist

Die Ausbildung zum oder zur Mechatroniker/in dauert 3,5 Jahre und wird bei KUKA an drei Standorten angeboten: in Augsburg, in Bremen und in Obernburg.

Ausbildungsbeginn:

  • Augsburg und Obernburg: 1. September
  • Bremen: 1. August

 

Bewerbungsfrist: ab ca. 12 Monate vor Ausbildungsbeginn können Sie sich bei KUKA bewerben. Solange Stellen ausgeschrieben sind, werden auch Bewerbungen entgegen genommen.

Anforderungen für die Ausbildung zum/zur Mechatroniker/in

Manche Eigenschaften und Kenntnisse sind besonders wichtig, wenn Sie bei KUKA eine Ausbildung zum/zur Mechatroniker/in machen möchten. Das sollten Sie mitbringen:

Schulabschluss

  • Mindestens Qualifizierender Mittelschulabschluss

Interessen und Eigenschaften

  • Affinität für Technik
  • Guter Abschluss in Mathematik, Physik, Informatik
  • Abstraktes und logisches Denken
  • Handwerkliches Geschick
  • Engagement
  • Teamfähigkeit

Starten Sie mit KUKA in die Zukunft: Bewerben Sie sich online für Ihre Ausbildung zum/zur Mechatroniker/in. Wir freuen uns auf Sie!

Kontakt Augsburg:
Herr Manfred Schussmann
Leiter Ausbildungszentrum 
Tel. +49 821 797-1407 

 

Kontakt Bremen:
Frau Stefanie Schrötter
Tel. +49 421 6602-359

 

Kontakt Obernburg
hr.industries.de@kuka.com

Cookie-Einstellungen OK und KUKA entdecken

Diese Website verwendet Cookies (mehr dazu), um Ihnen auch online den besten Service zu bieten. Wenn Sie unsere Website weiter nutzen, setzen wir nur technisch notwendige Cookies ein. Wenn Sie auf „OK und KUKA entdecken“ klicken, stimmen Sie zusätzlich der Verwendung von Marketing-Cookies zu. Mit einem Klick auf „Cookie-Einstellungen“ können Sie auswählen, welche Cookies wir einsetzen.

Cookie-Einstellungen