Abschlussarbeit zum Thema Identifizierung wiederverwendbarer Schnittstellen

Codebestandteile Innerhalb eines durchgeführten Projekts mit anschließender Abstrahierung und entsprechender Dokumentation

17. Mai 2018

Ihr Aufgabenbereich:

Die mobile Robotik von KUKA wird immer häufiger angefragt. Für diesen Zweck soll die Java Applikation von einem vorhandenen Projekt genommen werden. Dieses soll analysiert, abstrahiert und dokumentiert werden, damit Funktionen leichter in ein neues Projekt übernommen werden können.

• Identifizierung wiederverwendbarer Schnittstellen-Codebestandteile innerhalb eines durchgeführten Projekts
• Abstrahierung der Codebestandteile
• Erstellung einer Dokumentation des Codes / der Klassen

 

Ihr Profil:

• Student (m/w) der Fachrichtung Elektrotechnik oder Informatik
• Programmierwerkzeug Eclipse
• Codeverwaltung GIT
• Erste Programmiererfahrung Java
• Allgemeine Netzwerkgrundlagen

 

Besetzungstermin: Wintersemester 2018 / 2019

Abschlussarbeit zum Thema Identifizierung wiederverwendbarer Schnittstellen

Jetzt online bewerben

Wir nutzen Cookies, um Ihnen auch online den besten Service zu bieten. Mehr erfahren.

OK