Praktikum im Bereich Automatisierte Identifikation von Hardwaremodulen

20. April 2017

Ihr Aufgabenbereich:

Im Bereich Quality Infrastructure in der KUKA Roboter Entwicklung werden sowohl Hardware- als auch Softwarekomponenten für die Testautomatisierung entwickelt. Da automatisierte Testläufe relevant für Softwarefreigaben sind, sollte es stets nachvollziehbar sein, welche Testhardware in einem bestimmten Testlauf verwendet wurde. Hierfür soll ein Mechanismus zur automatisierten Identifikation von Hardwaremodulen entwickelt und in den automatischen Testprozess integriert werden.

  • Auswahl von geeigneten Hardwarekomponenten bzgl. der Kriterien Zuverlässigkeit und Kosten
  • Programmierung der Firmware und/oder Applikation (abhängig von den ausgewählten Hardwarekomponenten)
  • Programmierung einer API für den automatisierten Testprozess
  • Programmierung eines Uls für die manuelle Nutzung
  • Aufbau und Inbetriebnahme eines Prototyps

Ihr Profil:

Student (m/w) der Fachrichtung Elektrotechnik, Informatik, Mechatronik

Besetzungstermin: ab sofort

Praktikum im Bereich Automatisierte Identifikation von Hardwaremodulen

Jetzt online bewerben

Wir nutzen Cookies, um Ihnen auch online den besten Service zu bieten. Mehr erfahren.

Okay