Praktikum im Bereich Bahnplanung und Umweltmodellierung

20. April 2016

In vielen zukünftigen Roboteranwendungen, insbesondere der Servicerobotik, hat die automatische Bahnplanung basierend auf Umweltmodellen, eine zentrale Bedeutung. Aufgrund komplexer, variabler Aufgabenstellung müssen Robotersteuerungen in der Lage sein, Roboterbewegungen eigenständig, kollisionsfrei und unter Einhaltung spezifischer Randbedingungen zu planen und auszuführen. Hierbei dienen insbesondere geometrische Umweltmodelle als Grundlage. In dynamischen Umgebungen müssen diese hierbei durch Sensorik ständig erfasst und aktualisiert werden. Im Rahmen von Vorentwicklungsprojekten beschäftigen wir uns daher mit folgenden Themen: 

  • Erzeugung von Umgebungsmodellen mittels Sensoren
  • Entwicklung der zugehörigen Toollandschaft zum Bearbeiten, Visualisieren und Konvertieren der Umweltdaten
  • Objektmodellierung, -wiedererkennung und -lokalisierung
  • Methoden zur kollisionsfreien Bahnplanung und Abstandsberechnung für Industrie- und Serviceroboter

Profil

  • Student (m/w) im Bereich der Ingenieurwissenschaften, Informatik, Physik oder Mathematik
  • Gute Programmierkenntnisse (C++, Java)
  • Grundlagen der Robotik- und/oder Regelungstechnik wünschenswert
  • Kenntnisse im Bereich Geometrieformaten (insbesondere Collada) wünschenswert
  • Konzeptionelles Denken, Eigeninitiative, selbständiges Arbeiten, Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Kreativität und schnelle Einarbeitung in neue Themen

Besetzungstermin: fortlaufend

Praktikum im Bereich Bahnplanung und Umweltmodellierung

Jetzt online bewerben

Wir nutzen Cookies, um Ihnen auch online den besten Service zu bieten. Mehr erfahren.

Okay