Schülerpraktikum am Standort Bremen

Kuka Systems GmbH Assembly & Test unterstützt Sie umfassend bei Ihrem schulischen Praktikum. Durch den Kontakt mit unseren Auszubildenden, Ausbildern, sowie qualifizierten Facharbeitern, können Sie hautnah den betrieblichen Alltag erleben.

5. September 2019

Short Facts

  • Bremen
    Bremen, Deutschland
  • KUKA
    KUKA
  • Praktikum
    Praktikum

Praktika bieten wir in folgenden Berufsfeldern an:

  • Mechatroniker/-in
  • Industriemechaniker/-in
  • Elektroniker/-in für Automatisierungstechnik
  • Zerspanungsmechaniker/-in
  • Technischer Produktdesigner/-in
  • Industriekaufmann/-frau



So läuft ein Schülerpraktikum bei KUKA in Obernburg ab:


Schülerpraktika bei KUKA in Obernburg können vom Zeitraum variieren. In der Regel verbringen die Schüler ein bis zwei Wochen im Unternehmen. Wir richten uns nach der vorgegebenen Praktikumszeit der Schulen.



Bewerbungsfrist Schülerpraktikum:


Schülerpraktika sind bei uns grundsätzlich ganzjährig möglich. Die Planung und der Einsatz erfolgt nach Bedarf und Kapazität der einzelnen Fachabteilungen. Uns ist sehr viel daran gelegen, dass die Schülerpraktikanten umfassend betreut werden. Daher können wir aus organisatorischen Gründen Schülerpraktikumsplätze frühestens vier Monate im Voraus vergeben.

 

Bitte beachten Sie, dass Schülerpraktika nicht vergütet werden.

 

Starten Sie mit KUKA in die Zukunft: Bewerben Sie sich online für Ihr Schülerpraktikum am Standort Obernburg. Wir freuen uns auf Sie!

Besetzungstermin: ganzjährig

Schülerpraktikum am Standort Bremen

Jetzt online bewerben
Cookie-Einstellungen OK und KUKA entdecken

Diese Website verwendet Cookies (mehr dazu), um Ihnen auch online den besten Service zu bieten. Wenn Sie unsere Website weiter nutzen, setzen wir nur technisch notwendige Cookies ein. Wenn Sie auf „OK und KUKA entdecken“ klicken, stimmen Sie zusätzlich der Verwendung von Marketing-Cookies zu. Mit einem Klick auf „Cookie-Einstellungen“ können Sie auswählen, welche Cookies wir einsetzen.

Cookie-Einstellungen