Werkstudent (m/w) in der Konzernforschung im Bereich Computer Vision

20. August 2018

Short Facts:

  • R&D

  • Befristet, 6 Monate

  • Augsburg, Deutschland

  • ab sofort

Tätigkeitsbereich:


  • Entwicklung und Optimierung von 2D- und 3D-Bildverarbeitungsalgorithmen
  • Erzeugung von Umgebungs- und Objektmodellen mittels Sensoren
  • Entwicklung und Evaluierung von Methoden zur Objektmodellierung, -lokalisierung und -klassifizierung
  • Benchmarking von existierenden Methoden zur Objekterkennung
  • Kalibrierung von Kameras und optischen Systemen
  • Anpassung und Optimierung der Algorithmen an KUKA Anforderungen und Validierung der Entwicklungsarbeiten anhand realistischen Applikationen
  • Dokumentation von Entwicklungsarbeiten durch Anfertigung von Konzept- und Architekturschaubildern
  • Intensive Zusammenarbeit mit dem Cluster Algorithmik, Sensorik und Geometrie

 

Profil:

  • Student (m/w) im Bereich Robotik, Informatik, Ingenieurwissenschaften oder anderen technisch-naturwissenschaftlichen Fächern
  • Sehr gute Programmierkenntnisse in C/C++
  • Erfahrung mit ROS und Linux
  • Erfahrung in den Bereichen Robotik und Bildverarbeitung (Computer Vision, Maschinelles Sehen, visual SLAM)
  • Erfahrung mit relevanter Sensorik (2D- und 3D-Kameras)
  • Erfahrung mit gängigen Bildverarbeitungsbibliotheken (z.B. OpenCV, PCL, VTK, etc.)
  • Hohe Eigeninitiative und selbständiges Arbeiten in Kombination mit Kommunikationsfähigkeit
  • Kreativität und schnelle Einarbeitung in neue Themengebiete
  • Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Besetzungstermin: Ab sofort

Werkstudent (m/w) in der Konzernforschung im Bereich Computer Vision

Jetzt online bewerben

Wir nutzen Cookies, um Ihnen auch online den besten Service zu bieten. Mehr erfahren.

OK