get connected Days 2017 Titelbild

SmartProduction_get connected Days 2017

Herzlich Willkommen beim KUKA Smart Production_get connected! Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserem Seminar zum Thema Industrie 4.0.

Vielen Dank für Ihre zahlreiche Teilnahme an den KUKA Get Connected Days 2017. Die Veranstaltungsreihe ist für dieses Jahr zu Ende, wird aber nächstes Jahr durch das KUKA College fortgesetzt. Die Termine hierfür werden rechtzeitig auf unserer Website bekannt gegeben.

Erfahren Sie auch in diesen Veranstaltungen mehr über die Industrie 4.0 Ansätze von KUKA - sowohl in der Theorie als auch in der Praxis live vor Ort! Wir freuen uns schon jetzt Ihre Teilnahme.

Rückblick auf die Seminarreihe

SmartProduction_get connected Days 2017 - Mit dieser Veranstaltung boten wir Ihnen die Möglichkeit, die Chancen und Risiken von Industrie 4.0 und deren Auswirkungen auf bestehende Geschäftsmodelle kennenzulernen. Hierfür hatten wir zahlreiche KUKA Experten und Partner aus Industrie und Forschung eingeladen, um das Thema aus verschiedensten Perspektiven zu beleuchten.

Damit Sie Ihre eigene Smart Production schnell voranbringen können, thematisierte das Seminar die wesentlichen Methoden und Tools, welche den Weg von der Idee zur Innovation ebnen. Sie haben hierbei von unseren breit gefächerten Erfahrungen als globales Automation Powerhouse profitiert und sich während der Pausen mit interessanten Akteuren aus dem Bereich Industrie 4.0 austauschen können. 


Georg von der Ropp
Partner Advisory BMI Lab AG /Managing Partner BMI Lab

“Erst Geschäftsmodellinnovation erschliesst das Potenzial von Industrie 4.0 – besserer Kundennutzen und nachhaltige Wettbewerbsvorteile”

Erfahren Sie mehr über Georg von der Ropp, Partner Advisory BMI Lab AG /Managing Partner BMI Lab.

Robert Kamischke|Vice President Business Unit Smart Production I4.0

 
„Es ist wichtig, sich in die Lage des Kunden hineinzuversetzen, da er im Mittelpunkt unserer heutigen industriellen Digitalisierung steht. Ein passender Business Case muss dahinter stehen und dieser wiederum entsteht, wenn ein Mehrwert geschaffen wird.“

Erfahren Sie mehr über Robert Kamischke, Vice President Business Unit Smart Production I4.0.

Wir nutzen Cookies, um Ihnen auch online den besten Service zu bieten. Mehr erfahren.

Okay