European Robotics Week: KUKA erklärt die Welt der Robotik

Zur europaweiten Themenwoche vom 14. bis 25. November 2019 gibt KUKA Einblicke in die Welt der Robotik. Interessierte Erwachsene erfahren mehr über Industrie 4.0 und vor allem Kinder und Jugendliche sollen für die Zukunftsthemen Robotik und Automatisierung begeistert werden.

Warum brauchen wir Roboter? Was können sie leisten und wo werden sie eingesetzt? Diese Fragen beantwortet KUKA in verschiedenen Veranstaltungen zur europäischen Roboterwoche – der European Robotics Week (ERW). Schulklassen werden bei KUKA in Augsburg zu Gast sein und faszinierende Zukunftstechnologien kennen zu lernen. Zudem besuchen Mitarbeiter Kindergärten und Grundschulen der Umgebung, um auch das Interesse der Kleinsten für Robotik zu wecken.

Eine Erfindung verändert die Welt: Malwettbewerb für Kinder

Bis zum 25. November können alle kreativen Köpfe ihre Ideen zum Thema „Roboter, Raumschiff, Regenmaschine: Mit welcher Erfindung würdest Du die Welt verändern?“ malen und zuschicken. Alle Details zum Malwettbewerb gibt es hier zum Download.

Die Einwilligungserklärung finden Sie hier.

Robotervorlesung für Kinder im Augsburger Planetarium

Unter dem Titel „Menschen und Maschinen auf dem Mars – Was Robotik im Weltall kann“ bieten KUKA Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen im Augsburger Planetarium Vorlesungen für Kinder bereits ab 6 Jahren an. Was Roboter im All machen und weitere spannende Informationen rund um das Thema Robotik können die Kinder auf der 1,5-stündigen Veranstaltung erfahren.

Am Montag, 18. November um 15.00 Uhr findet für Kinder im Alter von 6 bis 10 die Vorlesung im Planetarium Augsburg in der Ludwigstraße 14, 86152 Augsburg statt.

Für Begleitpersonen ist ein Wartebereich mit Bewirtung vorgesehen. Die Vorlesung ist den Kindern vorbehalten. Es stehen keine reservierten Parkplätze zur Verfügung. Die Teilnehmer werden gebeten, auf die Parkhäuser in der Umgebung auszuweichen. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass die Teilnehmerzahl begrenzt ist.

Kindervorlesung „Für die Tüftler von Morgen – Robotik zum Anfassen“

Was kann ein Roboter? Woraus besteht er? Und wofür brauchen wir sie überhaupt? Hier erfahren die Tüftler von Morgen spannende Dinge rund um das Thema Robotik von den Menschen, die täglich mit waschechten Robotern arbeiten – unseren KUKA Mitarbeitern.

Am Mittwoch, 20. November von 10 – 11 Uhr findet die Vorlesung im KUKA Entwicklungs- und Technologiezentrum, Zugspitzstraße 140, 86165 Augsburg statt.

Für Begleitpersonen ist ein Wartebereich mit Bewirtung vorgesehen. Die Vorlesung selbst ist ausschließlich für Kinder gedacht, die mindestens 6 Jahre alt sind. Besucherparkplätze stehen im Parkhaus vor Ort zur Verfügung.

Die Vorlesung ist leider ausgebucht.

Vortrag von Dr. Christian Liedtke zum Thema „Die Wahrheit über Industrie 4.0“

KUKA lädt interessierte Erwachsene zu einem Vortrag in die Augsburger Konzernzentrale ein. Dr. Christian Liedtke von KUKA spricht über „Industrie 4.0“ – also die nächste Stufe der industriellen Revolution – die seit nunmehr acht Jahren das industrielle Geschehen prägt. Das Verständnis darüber, was sich dahinter verbirgt, reicht von sehr individuellen Definitionen bis hin zu nebulösen Vorstellungen.

In seinem Vortrag erklärt Dr. Liedtke die tatsächliche Umsetzbarkeit, räumt mit Mythen auf und erläutert, was „Industrie 4.0“ wirklich bedeutet. Worin liegen die Wurzeln? Was lässt sich wirklich damit erreichen? Wo sind aber auch Grenzen? Wie sehen die kurz-, mittel- und langfristigen Perspektiven im Umfeld der Digitalisierung aus?

Am Montag, 18. November um 18.00 Uhr findet der Vortrag „Die Wahrheit über Industrie 4.0“ im KUKA Entwicklungs- und Technologiezentrum, Zugspitzstr. 140, 86165 Augsburg statt.

Besucherparkplätze stehen im Parkhaus vor Ort zur Verfügung.

Cookie-Einstellungen OK und KUKA entdecken

Diese Website verwendet Cookies (mehr dazu), um Ihnen auch online den besten Service zu bieten. Wenn Sie unsere Website weiter nutzen, setzen wir nur technisch notwendige Cookies ein. Wenn Sie auf „OK und KUKA entdecken“ klicken, stimmen Sie zusätzlich der Verwendung von Marketing-Cookies zu. Mit einem Klick auf „Cookie-Einstellungen“ können Sie auswählen, welche Cookies wir einsetzen.

Cookie-Einstellungen