KUKA auf der MEDICA 2019

Wenn sich die Welt der Medizintechnik vom 18. bis 21. November in Düsseldorf trifft, ist KUKA mittendrin. Auf der MEDICA 2019 präsentiert das Unternehmen neue Anwendungsbeispiele für seine Roboter in der Medizintechnik. Ein weiteres Highlight: Das Finale des KUKA Innovation Award.

Besuchen Sie uns in Halle 10, Stand A22 und erleben Sie Sculptura™ von Sensus Healthcare hautnah

Sculptura™ ist eine mobile Plattform, die von Sensus Healthcare für die intraoperative Strahlentherapie entwickelt wurde. In einem ersten Schritt soll das Produkt bei der Behandlung von Brustkrebs zum Einsatz kommen. Die Behandlungsmethode der intraoperativen Strahlentherapie zeichnet sich dadurch aus, dass die Bestrahlung des freigelegten Tumorbetts während einer Operation erfolgen kann. Die mobile Lösung von Sensus Healthcare macht die Krebsbehandlung damit noch flexibler. Der integrierte sensitive 7-Achs-Roboter LBR Med von KUKA macht eine schnelle, zielgerichtete und äußerst präzise Strahlendosierung möglich.

KUKA Sensus healthcare
Der LBR Med ist ein kollaborativer Roboter für die Medizin und Teil des Produkts Sculptura™ von Sensus Healthcare.

Finale des KUKA Innovation Award 2019 auf der MEDICA

Als Wettbewerb für Robotik-Talente aus aller Welt ist der KUKA Innovation Award seit 2014 eine feste Institution. Im sechsten Jahr steht erstmals die Medizinrobotik im Fokus. Rund 30 Forscher-Teams aus aller Welt haben sich mit ihren Konzepten zum Thema Healthy Living beworben. Fünf Teams werden zum Finale des Wettbewerbs ihre Projekte, die sich unter anderem mit chronischen Venen-Erkrankungen und der Darmkrebs-Erkennung befassen, live auf der MEDICA präsentieren. Das Sieger-Team des mit 20.000 Euro dotierten Award wird am Mittwoch, 20. November, auf dem KUKA Stand bekannt gegeben. Auch 2020 liegt der Fokus des Wettbewerbs mit dem Thema Medical Robotics Challenge auf der Medizinbranche.

KUKA Innovation Award
Der Sieger des KUKA Innovation Award 2019 wird auf der MEDICA gekürt. 2020 lautet das Thema Medical Robotics Challenge.

Ein kollaborativer Roboter für die Medzin mit vielen Einsatzmöglichkeiten

KUKA präsentiert auf der MEDICA 2019 den Leichtbauroboter LBR Med die erste robotische Komponente zur Integration in ein Medizinprodukt, die nach dem CB-Scheme-Verfahren zertifiziert wurde. Die Vielfalt des kollaborativen Roboters für die Medizin wird anhand von fünf Beispielapplikationen dargestellt. Eine davon ist die Ultraschall-Demo: Hierbei wird ein am Flansch des LBR Med angebrachter Ultraschall-Transducer vom Bediener manuell über den zu untersuchenden Körper geführt. Der Roboter zeichnet die Bahn auf und kann anschließend den erlernten Pfad selbstständig und mit konstantem Druck wiederholen.

KUKA präsentiert Beispiele, wie Roboter für Assistenzaufgaben im Gesundheitswesen eingesetzt werden können.

Strategische Partner für Strahlentherapie-Roboter und die Röntgenbildgebung 

Auf dem KUKA Stand der MEDICA 2019 können Sie einen Eindruck von Produkten unserer Partner erhalten, die KUKA Robotik für die Medizintechnik erfolgreich in klinischen Anwendungen einsetzen: zum Beispiel in der Röntgenbildgebung oder als Strahlentherapie-Roboter. Zusätzlich präsentiert KUKA den neuen KR QUANTEC. Die neue Generation des Allround-Talents der hohen Traglastklasse überzeugt als eine hoch flexible Maschine. Verschiedene Einbauoptionen und umfassende Features ermöglichen eine hohe Flexibilität bei der Integration in eine Vielzahl medizinischer Anwendungen. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, Experten von Swisslog Healthcare auf unserem Stand zu treffen.
KUKA Medica 2019 ARTIS pheno
Der KR QUANTEC der ersten Generation als Komponente des ARTIS pheno. ® Siemens Healthineers GmbH

Jetzt Gratis-Eintrittskarten sichern

Füllen Sie das Formular aus und erhalten Sie von uns kostenlose Eintrittskarten für die MEDICA 2019 in Düsseldorf.

Sichern Sie sich Ihr Ticket

Cookie-Einstellungen OK und KUKA entdecken

Diese Website verwendet Cookies (mehr dazu), um Ihnen auch online den besten Service zu bieten. Wenn Sie unsere Website weiter nutzen, setzen wir nur technisch notwendige Cookies ein. Wenn Sie auf „OK und KUKA entdecken“ klicken, stimmen Sie zusätzlich der Verwendung von Marketing-Cookies zu. Mit einem Klick auf „Cookie-Einstellungen“ können Sie auswählen, welche Cookies wir einsetzen.

Cookie-Einstellungen