KUKA Mediathek mit zahlreichen Inhalten für Presse und Journalisten

KUKA Mediathek

In unserer Mediathek bieten wir Ihnen mit Pressebildern, Videos, Text- und Audiodateien eine große Auswahl an Informationen für jedes Publikationsformat.

Finden Sie hier hochauflösende Porträts unserer Vorstände Dr. Till Reuter und Peter Mohnen. Zusätzlich stellen wir Ihnen zahlreiche Präsentationen und Interviews zu Geschäftszahlen sowie eine Vielzahl an Produktbildern für Ihre Veröffentlichungen zur Verfügung. 

Dr. Till Reuter

Vorstandsvorsitzender (CEO) der KUKA AG
Bild im .zip Format herunterladen
KUKA CEO Dr. Till Reuter
Dr. Till Reuter, CEO der KUKA AG

Peter Mohnen

Vorstand Finanzen und Controlling (CFO) der KUKA AG

Bild im .zip Format herunterladen

 

KUKA CFO Peter Mohnen
Peter Mohnen, CFO der KUKA AG

Produktbilder in der Mediathek

Rechtlicher Hinweis:
Alle Bilder sind urheberrechtlich geschützt. KUKA ist Inhaber sämtlicher Nutzungsrechte an den in dem Download-Bereich dargestellten Bilddateien. Die Verwendung der Bilddateien darf einzig und allein in dem hier freigegebenen Umfang erfolgen sowie mit Hinweis auf die Bildquelle „KUKA Aktiengesellschaft“. Die Bilder dürfen ausschließlich für Pressezwecke der Berichterstattung genutzt werden. Die Verwendung für Werbung, Marketing oder eine andere kommerzielle Nutzungsform ist untersagt. Sollte eine anderweitige Verwendung vorgesehen sein, ist vorab eine Erlaubnis der KUKA Aktiengesellschaft einzuholen.

LBR iiwa

LBR steht für "Leichtbauroboter", iiwa für "intelligent industrial work assistant". Der LBR iiwa definiert die Möglichkeiten der industriellen Robotik neu. Erstmals können Mensch und Roboter in enger Zusammenarbeit hochsensible Aufgaben lösen. Schutzzäune entfallen, neue Arbeitsbereiche entstehen und der Weg ist frei für mehr Wirtschaftlichkeit und höchste Effizienz.

LBR iiwa Bilder als .zip herunterladen
KUKA Roboter sind in vielen Industrien zuhause
Der LBR iiwa von KUKA steht für Wirtschaftlichkeit und Effizienz.

KMR iiwa

Der KMR iiwa ist die mobile Weiterentwicklung des LBR iiwa. KMR steht für "KUKA Mobile Robotics", iiwa für "intelligent industrial work assistant". Der KMR iiwa verbindet die sensitiven Eigenschaften des Roboters mit der Vorzügen der autonomen Navigation. Dadurch eignet sich der KMR iiwa hervorragend für Industrie-4.0-Lösungen.

KMR iiwa Bilder als .zip herunterladen

KMR iiwa in der Halle 7
Der KMR iiwa im Einsatz in der KUKA Fertigung. 

Wir nutzen Cookies, um Ihnen auch online den besten Service zu bieten. Mehr erfahren.

Okay