IWKA AG kündigt außerordentliche Hauptversammlung an

Der Aufsichtsrat der Gesellschaft hat nach der außerordentlichen Aufsichtsratssitzung am 15.07.2005 dem Vorstand folgende Mitteilung gemacht: "Der Aufsichtsrat der IWKA Aktiengesellschaft kündigt die Einberufung einer außerordentlichen Hauptversammlung an, die bis spätestens Ende Oktober 2005 stattfinden soll.

15. Juli 2005

Alle sechs Anteilseignervertreter werden mit Ablauf dieser außerordentlichen Hauptversammlung ihr Mandat niederlegen. Der Aufsichtsrat wird zuvor Wahlvorschläge unter Berücksichtigung der Aktionärsinteressen einreichen. Bis zu diesem Termin wird der Aufsichtsrat einen neuen Vorstandsvorsitzenden bestellt haben."

 

Karlsruhe, 15. Juli 2005

Der Vorstand

Schlagwörter:

Wir nutzen Cookies, um Ihnen auch online den besten Service zu bieten. Mehr erfahren.

Okay