Dr. Jürgen Koch neuer Vorstand Finanzen und Controlling der IWKA AG

Der Aufsichtsrat des Unternehmens hat Dr. Koch am 22.12.2005 bestellt; er wird spätestens am 01.05.2006 seine neue Funktion übernehmen

22. Dezember 2005

Neuer Vorstand Finanzen und Controlling der IWKA Aktiengesellschaft, Karlsruhe,wird Dr. Jürgen Koch.Dipl.-Kaufmann Dieter Schäfer, bisher für das Controlling zuständig,übernimmt innerhalb des Vorstandes eine neue Aufgabe.

Dr. Jürgen Koch (48) hat nach Abschluss seines Studiums derBetriebswirtschaftslehre an der Universität Frankfurt in führenden Positionen fürgroße deutsche Anlagenbaukonzerne gearbeitet. Bis zum Jahr 2000 war er beider Metallgesellschaft AG in verschiedenen Funktionen tätig: Bei der Lentjes AGwar er bis 1992 Bereichsleiter Controlling. Nach einer Vorstandstätigkeit bei derSchiess AG kehrte er 1994 als Vorstandsmitglied Controlling, Finanz- undRechnungswesen zur Lentjes AG zurück. 1997 bis 2000 war er Vorstand fürControlling, Finanz- und Rechnungswesen bei der Lurgi AG.Derzeit ist Dr. Koch Vorstand für Finanz- und Rechnungswesen sowie Controllingbei der Pfleiderer AG.

Dr. Rolf Bartke, Vorsitzender des Aufsichtsrates der IWKA AG, sagte zu derErnennung: "Mit Herrn Dr. Koch hat der Konzern eine qualifizierte und auchinternational erfahrene Führungspersönlichkeit gefunden, die innerhalb desVorstandes die strategische und strukturelle Ausrichtung der Gesellschaft weitervorantreiben wird."

Dipl.-Kaufmann Dieter Schäfer (53), bisher im IWKA-Vorstand für das Controllingzuständig, konzentriert sich zukünftig als Vorstandsmitglied auf dieWeiterentwicklung der Verpackungstechnik-Aktivitäten der Gruppe.IWKA ist ein weltweit operierender Automationskonzern des Maschinen- undAnlagenbaus in den Bereichen Automobiltechnik, Verpackungs- undRobotertechnik. Mit rund 11.500 Mitarbeitern erwirtschaftete das Unternehmen2004 Umsatzerlöse in Höhe von 2,3 Mrd. EUR.

Wir nutzen Cookies, um Ihnen auch online den besten Service zu bieten. Mehr erfahren.

Okay