KUKA Roboter präsentiert sich auf dem weltweit größten Robotermarkt in Japan

Die KUKA Roboter GmbH Augsburg, ein Unternehmen der KUKA Aktiengesellschaft, baut sein Geschäft kontinuierlich aus und präsentiert sich auf dem weltgrößten Robotermarkt in Japan.

29. November 2007

KUKA Roboter hat im Juli 2007 eine Niederlassung in Japan gegründet. Die Nähe zum Markt und zum Kunden ist Anspruch des Erfolgskonzepts der KUKA Roboter GmbH. So wird KUKA Robotics Japan in der Region innovative Industrieroboterlösungen vertreiben.

Die KUKA Roboter GmbH präsentiert sich zudem vom 28. November bis zum 1. Dezember in Japan auf der Robotic-Leitmesse IREX 2007. KUKA Roboter nutzt die Fachmesse, um seine Position auf dem japanischen Robotermarkt langfristig zu entwickeln. Mit innovativen Produkten und Neuentwicklungen aus dem Hause KUKA in Augsburg präsentiert das Unternehmen dem asiatischen Publikum sein umfassendes Leistungsspektrum. Neben Reinraumanwendungen, Lösungen für die Lebensmittelbranche und der SafeRobot- Technologie, steht der 1000 kg Schwerlastroboter im Mittelpunkt des Interesses.

Bernd Liepert, Vorstand Robotics der KUKA AG, sagte dazu: „ Wir freuen uns, nun auch in Japan, dem weltgrößten Robotermarkt, die Geschäfte aufnehmen zu können und betrachten die Teilnahme an der Messe als erfolgreichen Start unseres Engagements. Die ersten beiden Messetage zeugten bereits von einem großen Interesse des internationalen Fachpublikums an unseren Exponaten.“

Wir nutzen Cookies, um Ihnen auch online den besten Service zu bieten. Mehr erfahren.

Okay