KUKA Systems Corporation North America erhält Auftrag über erste integrierte Montagelinie für das Flugzeug F-35

KUKA Systems Corporation North America (KUKA) hat von Northrop Grumman Corporation (NYSE: NOC) den Auftrag erhalten, die erste integrierte Montagelinie für den mittleren Rumpf der F-35 zu errichten

18. Mai 2009

Wenn die Montagelinie im Jahr 2014 fertiggestellt sein wird, hat Northrop Grumman über 100 Millionen US-Dollar investiert. Das System wird den Produktdurchsatz steigern, die Prozessgeschwindigkeit erhöhen und die Qualität verbessern.  

Die integrierte Montagelinie beinhaltet verschiedene automatisierte Systeme und Transportverfahren, die gegenüber den bisher in der Luftfahrtindustrie angewendeten Produktionstechnologien einen Entwicklungssprung darstellen. Mit Hilfe dieser Systeme und Verfahren wird Northrop Grumman eine Produktionsrate von einem Flugzeug pro Tag erreichen. 

Die Systeme und Werkzeuge, die KUKA entwickelt hat, bilden eine vollständig integrierte Montagelinie. Diese umfasst 78 Werkzeugplätze und erstreckt sich über eine Fläche von ca. 18.580 Quadratmetern.

Die Inbetriebnahme der Montagelinie wird der Abschluss der Zusammenarbeit vieler Arbeitsjahre sein. In diesen Jahren wird ein Flugzeug-Montageband konstruiert, gebaut, integriert und installiert, das sich als ganzheitliches System und nicht als Ansammlung separater, unabhängiger Werkzeugsysteme präsentiert.

KUKA konzentriert sich auf fortschrittliche Lösungen für industrielle Produktionsprozesse. Seit der Gründung vor mehr als 100 Jahren steht das Unternehmen für Innovationen im Maschinen- und Anlagenbau. Es ist einer der weltweit führenden Anbieter von Robotertechnik und Engineeringleistungen für Fabriken und Systeme und stellt Komplettlösungen für die Produktion bereit. Mehr als 6.000 Mitarbeiter erzielten 2008 mit Ideen, Konzepten und Lösungen zur Automation industrieller Produktionsprozesse Umsatzerlöse von rund 1,27 Milliarden EUR.

Wir nutzen Cookies, um Ihnen auch online den besten Service zu bieten. Mehr erfahren.

Okay