KUKA beschließt Kapitalerhöhung

Der Vorstand der KUKA Aktiengesellschaft hat heute, auf Basis des Ermächtigungsbeschlusses der Hauptversammlung der KUKA Aktiengesellschaft vom 29. April 2009, mit Zustimmung des Aufsichtsrats, beschlossen, das Grundkapital der Gesellschaft in Höhe von EUR 76.075.974,00 unter teilweiser Ausnutzung des genehmigten Kapitals II (2009) in Höhe von EUR 27.584.026,00 um EUR 12.104.146,60 auf EUR 88.180.120,60 durch Ausgabe von 4.655.441 neuen, auf den Inhaber lautenden Stückaktien, mit einem rechnerischen Anteil am Grundkapital von EUR 2,60 je Stückaktie gegen Bareinlage zu erhöhen („Neue Aktien“).

7. Juni 2010

Die Neuen Aktien werden den Aktionären im Verhältnis 6 zu 1 zum Bezug angeboten. Die Bezugsfrist beginnt voraussichtlich am 9. Juni 2010 und endet voraussichtlich am 22. Juni 2010. Die neuen Aktien sind ab dem 1. Januar 2010 gewinnberechtigt. Der von den Aktionären zu zahlende Bezugspreis beträgt EUR 9,75 pro neuer Aktie („Bezugspreis“).

Die UniCredit Bank AG, München, und die COMMERZBANK Aktiengesellschaft, Frankfurt am Main, die bei der Kapitalerhöhung als „Joint Bookrunner“ fungieren, haben sich im Rahmen des mit der Gesellschaft heute abgeschlossenen Übernahme- und Platzierungsvertrages verpflichtet, die Neuen Aktien zu zeichnen und fest zu übernehmen. Der Gesellschaft wird hierdurch, vorbehaltlich etwaiger Rücktrittsrechte der „Joint Bookrunner“, ein Bruttoemissionserlös (vor Abzug von Provisionen und Transaktionskosten) in Höhe von EUR 45.390.549,75 zufließen. Die Großaktionäre Grenzebach Maschinenbau GmbH und Wyser-Pratte Management Co., Inc. haben sich gegenüber den „Joint Bookrunnern“ verpflichtet, die Kapitalerhöhung unter anderem durch Ausübung von Bezugsrechten zu unterstützen.

Jeder Aktionär kann seine Bezugsrechte über seine Depotbank bei den inländischen Niederlassungen der UniCredit Bank AG und der COMMERZBANK Aktiengesellschaft ausüben. Die UniCredit Bank AG wird voraussichtlich vom 9. Juni 2010 bis voraussichtlich zum 18. Juni 2010 einen Bezugsrechtshandel am regulierten Markt der Frankfurter Wertpapierbörse (Parketthandel) einrichten. Einzelheiten für den Bezug der Neuen Aktien sind dem voraussichtlich am 8. Juni 2010 im elektronischen Bundesanzeiger und voraussichtlich am 9. Juni 2010 in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung zu veröffentlichenden Bezugsangebot zu entnehmen.

Die Gesellschaft beabsichtigt, den ihr verbleibenden Emissionserlös für (i) die Verbesserung der Eigenkapitalausstattung der Gesellschaft, die Stärkung der Bilanz und die Finanzierung des Working Capital, (ii) den Auf- und Ausbau der im Bereich Advanced Robotics neu zusammengefassten Geschäftsaktivitäten durch gezielte Investitionen in Forschung und Entwicklung sowie die Forcierung der Vertriebs- und Vermarktungsaktivitäten für neue Produkte, sowie (iii) die Schaffung der finanziellen und strategischen Flexibilität für weiteres Wachstum in den Geschäftsbereichen KUKA Robotics und KUKA Systems zu verwenden.

Augsburg, den 7. Juni 2010

KUKA Aktiengesellschaft


Der Vorstand
Diese Bekanntmachung ist kein Angebot zum Verkauf von Wertpapieren in den Vereinigten Staaten von Amerika, in Australien, Kanada, Japan oder anderen Jurisdiktionen, in denen ein Angebot gesetzlichen Beschränkungen unterliegt. Die in dieser Bekanntmachung genannten Wertpapiere dürfen in den Vereinigten Staaten von Amerika nur mit vorheriger Registrierung unter den Vorschriften des U.S. Securities Act von 1933 in derzeit gültiger Fassung oder ohne vorherige Registrierung nur aufgrund einer Ausnahmeregelung verkauft oder zum Verkauf angeboten werden. Vorbehaltlich bestimmter Ausnahmeregelungen dürfen die in dieser Bekanntmachung genannten Wertpapiere in Australien, Kanada oder Japan, oder an oder für Rechnung von australischen, kanadischen oder japanischen Einwohnern, nicht verkauft oder zum Verkauf angeboten werden. Es findet keine Registrierung der in dieser Bekanntmachung genannten Wertpapiere gemäß den jeweiligen gesetzlichen Bestimmungen in Australien, Kanada und Japan statt. In den Vereinigten Staaten von Amerika erfolgt kein öffentliches Angebot der Wertpapiere.

Schlagwörter:

Wir nutzen Cookies, um Ihnen auch online den besten Service zu bieten. Mehr erfahren.

Okay