KUKA AG erhöht Guidance für das Geschäftsjahr 2011

Im ersten Quartal 2011 erreichte der KUKA Konzern einen Auftragseingang von 397,1 Mio. EUR (Q1/2010: 263,8 Mio. EUR), einen Umsatz von 326,5 Mio. EUR (Q1/2010: 209,1 Mio. EUR), ein EBIT von 14,7 Mio. EUR (Q1/2010: -1,7 Mio. EUR) und ein Ergebnis nach Steuern von 5,4 Mio. EUR (Q1/2010: -11 Mio. EUR)

9. Mai 2011

  • Starke Zuwächse bei Auftragseingang, Umsatz und EBIT in Q1/2011
  • Erwartung Gesamtjahr 2011: Umsatz mindestens 1,2 Mrd. EUR und EBIT-Marge mindestens 5% 

 

Im ersten Quartal 2011 erreichte der KUKA Konzern einen Auftragseingang von 397,1 Mio. EUR (Q1/2010: 263,8 Mio. EUR), einen Umsatz von 326,5 Mio. EUR (Q1/2010: 209,1 Mio. EUR), ein EBIT von 14,7 Mio. EUR (Q1/2010: -1,7 Mio. EUR) und ein Ergebnis nach Steuern von 5,4 Mio. EUR (Q1/2010: -11 Mio. EUR).


Auf Basis der Geschäftsentwicklung im ersten Quartal 2011 erwartet der Konzern für das Gesamtjahr 2011 - unter Voraussetzung weiterhin stabiler Rahmenbedingungen – einen Umsatz von mindestens 1,2 Mrd. EUR und eine EBIT-Marge von mindestens 5%.

Weitere Details zur aktuellen Geschäftsentwicklung werden im Zwischenbericht zum ersten Quartal 2011 am 11. Mai 2011 veröffentlicht.

Augsburg, den 9. Mai 2011

KUKA Aktiengesellschaft


Der Vorstand

Wir nutzen Cookies, um Ihnen auch online den besten Service zu bieten. Mehr erfahren.

Okay