KUKA AG erhöht Guidance für das Geschäftsjahr 2011

Im ersten Quartal 2011 erreichte der KUKA Konzern einen Auftragseingang von 397,1 Mio. EUR (Q1/2010: 263,8 Mio. EUR), einen Umsatz von 326,5 Mio. EUR (Q1/2010: 209,1 Mio. EUR), ein EBIT von 14,7 Mio. EUR (Q1/2010: -1,7 Mio. EUR) und ein Ergebnis nach Steuern von 5,4 Mio. EUR (Q1/2010: -11 Mio. EUR)

9. Mai 2011

  • Starke Zuwächse bei Auftragseingang, Umsatz und EBIT in Q1/2011
  • Erwartung Gesamtjahr 2011: Umsatz mindestens 1,2 Mrd. EUR und EBIT-Marge mindestens 5% 

 

Im ersten Quartal 2011 erreichte der KUKA Konzern einen Auftragseingang von 397,1 Mio. EUR (Q1/2010: 263,8 Mio. EUR), einen Umsatz von 326,5 Mio. EUR (Q1/2010: 209,1 Mio. EUR), ein EBIT von 14,7 Mio. EUR (Q1/2010: -1,7 Mio. EUR) und ein Ergebnis nach Steuern von 5,4 Mio. EUR (Q1/2010: -11 Mio. EUR).


Auf Basis der Geschäftsentwicklung im ersten Quartal 2011 erwartet der Konzern für das Gesamtjahr 2011 - unter Voraussetzung weiterhin stabiler Rahmenbedingungen – einen Umsatz von mindestens 1,2 Mrd. EUR und eine EBIT-Marge von mindestens 5%.

Weitere Details zur aktuellen Geschäftsentwicklung werden im Zwischenbericht zum ersten Quartal 2011 am 11. Mai 2011 veröffentlicht.

Augsburg, den 9. Mai 2011

KUKA Aktiengesellschaft


Der Vorstand

Schlagwörter:

Wir nutzen Cookies, um Ihnen auch online den besten Service zu bieten. Mehr erfahren.

Okay