KUKA Mitarbeiter sind fit

Eine Initiative für die Gesundheit

23. September 2011

Getreu dem Motto „fit for KUKA“ informierten sich auf dem Firmengelände in Lechhausen etwa 500 interessierte Mitarbeiter über aktuelle Themen wie die richtige Sitzhaltung am Arbeitsplatz oder gesunde Ernährung.

Langes Sitzen in gleich bleibender Haltung kann Schäden an der Wirbelsäule hervorrufen und zu Schmerzen führen. Obwohl dieses Risiko bekannt ist, gönnen sich Mitarbeiter im Büro nur selten eine Auszeit, um ihren Rücken zu entlasten. Ständige Bewegung im Gegenzug, in der es zum Beispiel die Montagearbeiter bei KUKA permanent sind, kann ebenfalls zu Problemen führen. Um Schädigungen vorzubeugen muss zum Beispiel beim Heben, Schrauben und Bücken auf die richtige Haltung geachtet werden. Kein Wunder also, dass der Rücken eines der zentralen Themen beim KUKA Gesundheitstag war. In Kooperation mit der AOK Augsburg konnten Interessierte an einer Schnupperstunde Yoga in Kombination mit einer Rückenschule teilnehmen.

Vorbeugen um gesund zu bleiben

Doch war die Rückenprävention nicht das Einzige, was am Gesundheitstag geboten war – konnte man doch auch auf Massagesesseln mit kombinierter Lichttherapie entspannen. Andere Mitarbeiter nutzten die Gelegenheit, um ihren Blutzuckerspiegel, Cholesterinwert oder Blutdruck messen zu lassen. Ein Mitarbeiter der AOK informierte über die Gefahren des Rauchens und wie man sich der Zigarette entwöhnen kann. Der langjährige Kooperationspartner Allianz Generalvertretung Dzaiy bot mit Torwandschießen und Kickern Aktivitäten rund um den Bereich Bewegung und Fitness an.

Weitere Aktionen geplant

Eine zentrale Voraussetzung für unternehmerische Wettbewerbsfähigkeit sind motivierte und leistungsfähige Mitarbeiter. Das geht nur, wenn diese die Möglichkeit haben, auch und vor Allem bei der Arbeit auf ihre Gesundheit zu achten. Bei KUKA werden nun deshalb regelmäßig Themenschwerpunkte gesetzt, zu denen sich Mitarbeiter in Vortragsreihen über Stressbewältigung oder Burnout-Prophylaxe sowie viele weitere Inhalte informieren können. Im Oktober startet in Kooperation mit der AOK die wöchentliche Rückenschule, zu der alle Mitarbeiter herzlich eingeladen sind.

Wir nutzen Cookies, um Ihnen auch online den besten Service zu bieten. Mehr erfahren.

Okay