KUKA gewinnt neuen Millionen EUR Auftrag von Volvo

Augsburg, 28. Februar 2012 – Der Anlagenbauer und Systemintegrator KUKA Systems wurde vom Premiumhersteller Volvo Car Corporation beauftragt, eine neue Fertigungslinie in den laufenden Anlagenbetrieb im Automobilwerk Göteborg zu integrieren

28. Februar 2012

Der Auftrag beinhaltet die komplette Projektabwicklung für das neue Modell Volvo S60 und wurde im Januar 2012 erteilt.

Der Automationsspezialist aus Augsburg übernimmt dabei neben dem Engineering der kompletten Anlage auch die Entwicklung sowie den Bau von neuen Werkzeugvorrichtungen und Greifern zur Montage der Seitenwände, Türen und Klappen der neuen Premium-Limousine. Die Lieferung umfasst zusätzlich die Erweiterung der sogenannten Framingstation, auf der die Rohkarosserie des neuen Modells gefertigt wird. Die komplette Anlage wird mittels Industrierobotern automatisiert. Dabei handelt es sich um die Prozesse des Punktschweißens, Klebens sowie Handhabens als auch Schutzgasschweißens und Schraubens an den Rohkarosserien. Das Projekt wird voraussichtlich bis Oktober 2012 realisiert.

„Die Besonderheit des Auftrags für KUKA liegt in der Installation und Inbetriebnahme bei laufender Produktion mit sehr engem Zeitplan. Es wird erneut deutlich, dass KUKA Systems das Know-how für flexible Automatisierungslösungen absolut beherrscht“, erklärt Dr. Till Reuter, Vorstandsvorsitzender der KUKA AG.

Wir nutzen Cookies, um Ihnen auch online den besten Service zu bieten. Mehr erfahren.

Okay