KUKA plant Mehrheitsbeteiligung an REIS Robotics

Augsburg/Obernburg am Main, 13. Dezember 2013 – KUKA, einer der weltweit größten Anbieter von Robotertechnik und automatisierten Produktionsanlagen, hat heute eine Absichtserklärung über den Einstieg in die Reis Unternehmensgruppe unterzeichnet. Diese sieht vor, dass sich KUKA mit 51 Prozent an der Reis Unternehmensgruppe beteiligt und darüber hinaus weitere Anteile erwerben kann. Die Familie Reis, die bisher alleiniger Eigentümer des Unternehmens ist, wird zukünftig noch 49 Prozent der Anteile halten. Über Details der Transaktion wurde Stillschweigen vereinbart. Die Transaktion steht unter dem Vorbehalt der kartellrechtlichen Genehmigung.

13. Dezember 2013

Die Reis Unternehmensgruppe erzielt mit rund 1.300 Mitarbeitern einen Umsatz von etwa 130 Millionen Euro. Kernstück des Unternehmens ist die Reis GmbH & Co. KG Maschinenfabrik mit Sitz in Obernburg bei Frankfurt am Main. Dort arbeiten rund 850 Mitarbeiter. Der zweitgrößte Standort ist mit rund 200 Mitarbeitern die chinesische Stadt Kunshan. Insgesamt ist das Unternehmen an 20 Standorten weltweit vertreten. Reis ist ein Systemintegrator und entwickelt und produziert Industrieroboter und Robotersteuerungen für unterschiedlichste Branchen. Die Roboter und Anlagen werden für zahlreiche industrielle Anwendungen wie Schweißen, Schneiden, Laserbearbeitung, aber auch in der Produktion von Gießteilen und Kunststoffteilen genutzt. Das Unternehmen beliefert eine Vielzahl von Branchen, von der Automobilindustrie über die chemische und die Elektronikindustrie bis hin zur Weiße-Ware-Industrie.

Dr. Till Reuter, Vorstandsvorsitzender der KUKA AG, erklärte: „Reis passt hervorragend zur langfristigen Strategie von KUKA. Gemeinsam wollen wir weitere Bereiche der General Industry durchdringen und insbesondere unsere Präsenz in China ausbauen. Auch in der Produktentwicklung sehen wir großes Potenzial für die Zusammenarbeit.“

Dr. Eberhard Kroth, Sprecher der Geschäftsführung der Reis Unternehmensgruppe sagte: „Mit KUKA haben wir den richtigen Partner gefunden, der die hervorragende Marktstellung unseres Familienunternehmens weiter voranbringt. Reis steht für Innovationsstärke und eine hervorragende Produktionsqualität – dieser technologische Anspruch und dieses Kundenversprechen verbindet uns mit KUKA.“

ÜBER DIE REIS UNTERNEHMENSGRUPPE

Reis Robotics ist ein technologisch führendes Unternehmen der Robotertechnik und Systemintegration. Die international agierende Reis Robotics Firmengruppe mit seinem Hauptstandort in Obernburg am Main ist Marktführer für Automationsanlagen in Verbindung sowohl mit Reis Robotern als auch mit Robotern anderer Fabrikate. Reis Robotics konzipiert und liefert komplette Automationssysteme aus einer Hand und ist heute einer der bedeutendsten Integratoren für große und komplexe Automationssysteme in allen wichtigen Industriebranchen. Das breite Produktprogramm umfasst neben Spezialrobotern auch viele Automationskomponenten für die Marktsegmente Schweißen, Laserbearbeitung und für die Gießereitechnik. Grundlage der erfolgreichen Unternehmensentwicklung seit 1957 ist das Know-how bei der Planung und Realisierung von schlüsselfertigen Automationsanlagen. In Verbindung mit der Erfahrung in den verschiedensten Bearbeitungsprozessen (Schweißen/Schneiden konventionell und mit Laser, Gießen, Handhaben, Beschichten, Montieren, usw.) bietet Reis auch die notwendigen Dienstleistungen zur Lösung von Automationsaufgaben in diesen Anwendungsbereichen.

Wir nutzen Cookies, um Ihnen auch online den besten Service zu bieten. Mehr erfahren.

Okay