"Wir unternehmen Was"

Augsburg, 3. September 2014 In der Woche vom 15. bis 21. September findet bei KUKA die erste Aktionswoche zur unternehmerischen Verantwortung statt. Die Themenwoche ist eine Initiative des Verbands Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA), die bundesweit zum ersten Mal stattfindet. Unter dem Motto „Wir unternehmen was“ zeigen Unternehmen wie sie ihre gesellschaftliche Verantwortung wahrnehmen. KUKA beteiligt sich mit interessanten Vorträgen zur Energie- und Ressourceneffizienz bei Maschinen und Anlagen sowie der Vereinbarkeit von Beruf und Familie an der Aktionswoche. Außerdem packen die Auszubildenden in sozialen Einrichtungen tatkräftig mit an und KUKAner laufen in München für einen guten Zweck.

3. September 2014

Vorträge am 15. September im KUKA College

Einen spannenden Einblick in das Thema Energie- und Ressourceneffizienz bei Produkten und Anlagen geben Dr. Johann Härtl (Leiter Forschung und Entwicklung bei KUKA Systems GmbH) und Peter Klüger (Produktmanager bei KUKA Roboter GmbH) am Montag, den 15. September um 18:00 Uhr im KUKA College im Hery Park 3000 in Gersthofen. KUKA will die Energieeffizienz bei ihren Robotern und Anlagen stetig verbessern, um somit die CO2 Emissionen zu reduzieren und die Umwelt zu schonen. Wollen Sie erfahren wie diese Ziele erreicht werden? Dann kommen Sie vorbei.
Im zweiten Vortrag referiert Kirsten Glassmann (Human Resources Manager KUKA AG) über die Vereinbarkeit von Beruf und Familie. KUKA braucht engagierte und qualifizierte Mitarbeiter und legt deshalb viel Wert darauf, ein Arbeitsumfeld zu schaffen, in dem die Mitarbeiter sich wohl fühlen. Dazu gehören neben Maßnahmen zur besseren Vereinbarkeit von Beruf und Familie auch Angebote des betrieblichen Gesundheitsmanagements. 
Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, melden Sie sich unter redaktion@kuka.com oder telefonisch unter 0821 – 797 5251.

Soziale Aktionen der KUKA Auszubildenden

Auch die Auszubildenden von KUKA unterstützen die Aktion: bei Einsätzen in Kindertagesstätten oder in Seniorenheimen gehen sie tatkräftig zur Hand und übernehmen unter anderem kleine Aufräum- und Renovierungsarbeiten, veranstalten Lesenachmittage oder gehen mit den Bewohnern spazieren.

KUKAner laufen beim 10. Münchner Frauenlauf gegen Brustkrebs

Am 5. Oktober 2014 starten KUKA Mitarbeiter beim Münchner Frauenlauf gegen Brustkrebs. Mit jedem Teilnehmer geht 10 Euro an den Brustkrebs-Härtefonds der Bayerischen Krebsgesellschaft e.V. für betroffene Frauen, die aufgrund ihrer Erkrankung in finanzielle Not geraten sind.
Mehr dazu finden Sie im Internet unter http://www.frauenlauf-muenchen.de/

Über die VDMA Aktionswoche

Unter dem Slogan „Wir unternehmen was“ veranstaltet der VDMA zum ersten Mal die Aktionswoche zur unternehmerischen Verantwortung, an der ca. 35 Unternehmen bundesweit teilnehmen. Ziel der Aktion ist es, die gesellschaftliche, mediale und politische Aufmerksamkeit für das Engagement der deutschen Maschinen- und Anlagenbauer zu erhöhen und aus den Aktivitäten Einzelner eine sichtbare Kampagne zu machen.. Zum Start der Kampagne findet eine zentrale Auftaktveranstaltung des VDMA am 15 September in Berlin statt.  Schirmherr der Aktionswoche ist der Bundesminister für Wirtschaft und Energie, Sigmar Gabriel.
Weitere Informationen finden Sie unter folgendem Link:
http://www.wir-unternehmen-was.de 

Wir nutzen Cookies, um Ihnen auch online den besten Service zu bieten. Mehr erfahren.

Okay