KUKA veröffentlicht definitives Endergebnis des Kaufangebots für Swisslog

Augsburg, 11. Dezember 2014. Die KUKA AG hat heute das definitive Endergebnis ihres öffentlichen Übernahmeangebots für die Swisslog Holding AG bekanntgegeben.

11. Dezember 2014

Der KUKA AG wurden insgesamt 230.678.047 Swisslog-Aktien angedient. Dies entspricht einer Annahmequote von 92,2 Prozent der 250.311.599 Swisslog-Aktien, auf die sich das Kaufangebot bezog.

Der Vollzug des Kaufangebots findet voraussichtlich am 15. Dezember 2014 statt.
 
KUKA AKTIENGESELLSCHAFT

Die KUKA Aktiengesellschaft ist ein international tätiger Konzern mit einem Umsatz von rund 1,8 Mrd. EUR und ca. 8.000 Mitarbeitern in aller Welt. Das Unternehmen konzentriert sich auf die robotergestützte Automation von Produktionsprozessen und ist einer der weltweit führenden Anbieter in der Robotik und im Anlagenbau. Das Geschäftsmodell basiert dabei im Geschäftsbereich Systems auf der Planung und den Bau automatisierter Anlagen sowie der Lieferung von Industrierobotern, der Kernkomponente für die Automatisierung, im Geschäftsbereich Robotics. Die Holdinggesellschaft und die zwei Geschäftsbereiche haben ihren Sitz in Augsburg. Rund 50 Gesellschaften operieren international für die Automobilindustrie und in der General Industry.

Schlagwörter:

Wir nutzen Cookies, um Ihnen auch online den besten Service zu bieten. Mehr erfahren.

Okay