KUKA Roboter ist Teil der "Engineering Season"

Der Madejski Garden ist ein prunkvoller Besuchermagnet des altehrwürdigen Victoria und Albert Museums in London. Im Zuge einer Kooperation zwischen dem Museum, der Universität Stuttgart und KUKA wird ein Roboter vom Typ KR120 R2500 ab Mai 2016 den Innenhof des Gartens mit einem neuartigen Leichtbaudach überspannen.

28. April 2016

Der Roboter der KR QUANTEC Serie demonstriert die Fertigung eines neuartigen Leichtbaudaches

Roboter der KR QUANTEC Serie demonstriert live die Fertigung einer Leichtbaukonstruktion

 
Ab Mai 2016 ist es soweit. Dann wird der KUKA Roboter vom Typ KR120 R2500 aus der QUANTEC Serie seine Arbeit im John Madejski Garden im Victoria und Albert Museum zu London aufnehmen. Bereits seit Oktober 2015 bereiten sich die Universität Stuttgart und KUKA auf das gemeinsame Projekt vor. Die Universität ist damit betraut, den Innenhof mit einer innovativen und transparenten Dachkonstruktion aus Carbon- und Glasfasern zu überspannen. Das besondere dabei: Die Museumsbesucher können die Fertigung der neuartigen Leichtbaukonstruktion durch den Roboter live mitverfolgen.

Victoria und Albert Museum ruft „Engineering Season“ aus

Hintergrund des Projekts ist die diesjährige Ausstellungsreihe „Engineering Season“ des Victoria und Albert Museums, dem weltweit führenden Museum für Kunst und Design. Sie soll die Wechselwirkung von Design, Architektur und Ingenieurwese erlebbar zu machen. Die Vorführung des Fertigungsprozesses im John Madejski Garden findet vom Mai bis Oktober 2016 statt; rund zwei Millionen Besucher werden erwartet.

Sie interessieren sich für weitere Roboter mit hoher Traglast? Dann finden Sie hier weitere Informationen zu den Robotern der KR QUANTEC Serie.

Wenn Sie mehr über den Projektpartner und zur Dachkonstruktion aus Carbon- und Glasfasern wissen wollen, finden Sie hier weitere Informationen des Instituts der Universität Stuttgart.

 

Schlagwörter:

Wir nutzen Cookies, um Ihnen auch online den besten Service zu bieten. Mehr erfahren.

Okay