Team_CYBERTECH_reddot_Award

KUKA Industrieroboter gewinnt RedDot Award 2017

Der KUKA Industrieroboter KR CYBERTECH hat den RedDot Award 2017 in der Kategorie Produktdesign gewonnen. Durch seine volumenreduzierte Kompaktheit ist der Roboter schnell, beweglich und arbeitet auch bei maximalem Tempo sehr präzise.

1. August 2017

KR CYBERTECH: Schlanker Roboter für hohe Geschwindigkeit und Reichweite

Der Industrieroboter KR CYBERTECH eignet sich zum Bearbeiten und Handhaben großer Bauteile sowie zum Montieren, Palettieren und Schutzgasschweißen. Jetzt ist er auch für sein Design ausgezeichnet worden. Die Begründung der Jury: „Der Industrieroboter KR CYBERTECH mit seiner schlanken, langgestreckten Silhouette reizt die Grenzen des Möglichen aus, was Geschwindigkeit und Reichweite angeht.“

CYBERTECH_red-Dot
Trägt jetzt den roten Punkt: Der KR 20 CYBERTECH ist mit dem RedDot Award 2017 für Produktdesign ausgezeichnet worden.

Sparsamer Materialeinsatz reduziert Energieaufwand

Mit einer Reichweite von 2.100 mm überbrückt der Roboter für seine Traglastklasse von 20 kg extrem große Distanzen. Für die Vorgängermodelle war das bisher so nicht möglich. Der sparsame Materialeinsatz reduziert den Energieaufwand und unterstreicht die Nachhaltigkeit. „Er soll schnell und beweglich sein, zuverlässig und präzise. Auch soll der Roboter einen großen Arbeitsraum abdecken und äußerst flexibel einsetzbar sein, damit dieser für viele Anwendungen in der industriellen Produktion bestens geeignet ist, um neue Branchen zu erschließen“, sagt Industriedesigner Mario Selic. Der Roboter kann am Boden, an der Wand, an der Decke oder in einem bestimmten Winkel montiert werden.

Kunden profitieren von Kompaktheit des KR CYBERTECH Roboters


Der KR CYBERTECH ist die Antwort auf die stetig wachsenden Anforderungen in der Automation.

Er setzt eine neue Benchmark in Performance und Leistungsdichte. Bei höchster Präzision mit einer Wiederholgenauigkeit von 40 Mikrometern kann er auch bei maximalem Tempo seine Stärken voll ausspielen.Kunden profitieren von der volumenreduzierten Kompaktheit und dem maximalen Freiraum in der Produktion: Souverän erschließt der Roboter einen Arbeitsraum mit 23 m3 Volumen.


Ein Produkt kann beim Anwender nur volles Vertrauen gewinnen, wenn es Zuverlässigkeit und Ausgereiftheit ausstrahlt. Denn erst eine beeindruckende Anmutungsqualität bringt die technische Leistungsfähigkeit auch wirkungsvoll zum Ausdruck.

Mario Selic, Industriedesigner

Schlagwörter:

Wir nutzen Cookies, um Ihnen auch online den besten Service zu bieten. Mehr erfahren.

Okay