KUKA Entwicklungs- und Technologiezentrum in Augsburg

KUKA Inhouse-Messe im Frühsommer 2019

Von smarter Produktion über Digitalisierung der Fertigung bis hin zu neuen Robotik-Trends: Exklusiv für Kunden veranstaltet KUKA im kommenden Jahr ein Inhouse-Event, um in persönlichen Gesprächen am Standort Augsburg über neue Produkte, Lösungen und Entwicklungen zu informieren.

13. Dezember 2018

Im Sommer 2019 öffnet KUKA die Türen an seinem Hauptsitz in Augsburg und bietet in einem neuen Format eine individuelle Plattform für seine Kunden. Das Ziel: Besonders breite Einblicke in das Lösungs-Portfolio des Automatisierungsspezialisten.

„Kunden sollen die Möglichkeit bekommen, sich ganz konkret über ein sehr großes Spektrum an technologischen Neuerungen zu informieren“, sagte KUKA Marketingchef Wilfried Eberhardt. „Mit unserer neuen, kundenzentrierten Ausrichtung bieten wir umfassende Lösungen und Produkte für Unternehmen, die dem extrem dynamischen digitalen Wandel Rechnung tragen. Darüber möchten wir mit unseren Kunden sprechen.“

KUKA hat sich für kommendes Jahr bewusst für dieses Format entschieden. Mit der Inhouse-Messe, die 2019 die Alternative zum KUKA Auftritt auf der Hannover Messe sein wird, soll der gezielte Austausch mit Kunden gefördert und Einblicke in konkrete Anwendungsbeispiele von Technologien bei KUKA möglich werden.

Wir nutzen Cookies, um Ihnen auch online den besten Service zu bieten. Mehr erfahren.

OK