Anpassung der Prognose für das Geschäftsjahr 2018

10. Januar 2019

KUKA Aktiengesellschaft Zugspitzstrasse 140, 86165 Augsburg
- ISIN DE0006204407 -
Zugelassen an folgenden deutschen Börsen: Frankfurt am Main und München
Marktsegment: Prime Standard

Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 MAR

 

Der Vorstand hat am 10. Januar 2019 im Zusammenhang mit der Aufstellung des Jahresabschlusses 2018 entschieden, die im Oktober 2018 kommunizierte Prognose zum Jahresende 2018 (Umsatz rund € 3,3 Mrd. und EBIT-Marge rund 4,5% vor Kaufpreisallokationen, vor Wachstumsinvestitionen und vor Reorganisationsaufwand) nochmals zu korrigieren. Die Gründe hierfür sind im Wesentlichen die verstärkt spürbare Abkühlung der Konjunktur in der Automobil- und Elektronikindustrie im 4. Quartal 2018, die anhaltenden Unwägbarkeiten des chinesischen Automatisierungsmarktes sowie negative Einflüsse aus dem Projektgeschäft.

Nach aktueller Einschätzung senkt KUKA die Erwartungen für den Umsatz 2018 auf rund € 3,2 Mrd. und für die EBIT-Marge 2018 auf rund 3,0% vor Kaufpreisallokationen, Wachstumsinvestitionen und Reorganisationsaufwand.


Augsburg, 10. Januar 2019
KUKA Aktiengesellschaft
Der Vorstand

Newsmeldung herunterladen

Wir nutzen Cookies, um Ihnen auch online den besten Service zu bieten. Mehr erfahren.

OK