Fahrerlose Transportsysteme

Intelligente Intralogistik ist das bewegende Element der vierten industriellen Revolution. KUKA entwickelt und integriert fahrerlose Transportsysteme (FTS) für eine wandlungsfähige und flexibel erweiterbare Vernetzung Ihrer Produktion und Lagerlogistik. 

Flexibilisierung industrieller Produktionsprozesse

Digitaler Wandel, globaler Wettbewerb und steigende Variantenvielfalt bei schwankenden Losgrößen fordern eine flexible Produktion. Schlüsselfaktoren zur Erfüllung dieser Anforderungen ist die Konnektivität industrieller Produktionsprozesse und -komponenten. IIoT und autonome Fördersysteme sind dabei wichtige Treiber, die statische Produktionsstrukturen aufbrechen und vollautomatisierte und wandlungsfähige Intralogistikkonzepte ermöglichen. KUKA entwickelt und integriert intelligente fahrerlose Transportsysteme (FTS), die die Intralogistik Ihrer Produktion vollkommen automatisiert, örtlich flexibel und skalierbar macht.

Vorteile intelligenter, fahrerloser Transportsysteme

Als einer der führenden Automatisierungsspezialisten weltweit unterstützt KUKA produzierende Unternehmen bei der ganzheitlichen Optimierung ihrer Wertschöpfung mit vollautomatisierten FTS. Effiziente intralogistische Fördersysteme revolutionieren den Materialfluss durch Transparenz und intelligente Steuerung.


Vorteile intelligenter, fahrerloser Transportsysteme


Senkung der Investitions- und Betriebskosten

Die auf künstlicher Intelligenz basierende Leitsteuerung KUKA AIVI navigiert die FTF auf ad-hoc kalkulierten Routen für maximale Effizienz und Auslastung. Dadurch kann die Zahl der eingesetzten FTF reduziert werden. Investitions- und Betriebskosten können infolgedessen signifikant reduziert werden.

Schnelleres Kommissionieren

Virtuelle Kommissionierungslösungen ermöglichen es, Linienprozesse von FTF-Applikationen zu simulieren sowie zu emulieren. Dadurch können Kommissionierungsprozesse optimiert werden. Mittels virtueller Trainings kann darüber hinaus die Fehlerquote beim Kommissionieren reduziert werden.

Verkürzte Reaktionszeiten

Durch den Einsatz von KUKA AIVI, unserer intelligenten Leitsteuerung, die die fahrerlosen Transportfahrzeuge (FTF) innerhalb der Produktionsumgebung steuert, wird der Materialfluss lokal flexibel und transparent. Auf veränderte Nachfrage kann so schneller reagiert, die Terminplanung präzisiert und die Termingenauigkeit gesichert werden.

Reduktion von Transportschäden & Ausfallraten

Der Einsatz von FTS ermöglicht freie Transportwege und eine verbesserte Sicherheit in der Produktion. Die Sicherheitsfeatures von FTF und deren Navigation durch die intelligente Leitsteuerung KUKA AIVI reduzieren Transportschäden und Ausfallraten. Die Flexibilität und Wirtschaftlichkeit Ihrer Produktion wird dadurch signifikant erhöht.

Das komplette Leistungsspektrum aus einer Hand

KUKA bietet einen ganzheitlichen Lieferumfang zur Integration fahrerloser Transportsysteme - von der Hardware, über die Leitsteuerung KUKA AIVI und die Integrationsleistung bis hin zum Service. Wir beraten Sie und entwickeln innovative Intralogistiklösungen für die individuellen Anforderungen Ihrer Produktion. Vom Consulting, Projektmanagement über die Konstruktion bis hin zur Inbetriebnahme ist KUKA Ihr zuverlässiger Partner für intelligente Mobilitätskonzepte.

  • Screen

    Intelligente Steuerungssoftware

    KUKA liefert KUKA AIVI, eine auf künstlicher Intelligenz basierende Steuerungssoftware. Sie übernimmt die Kommunikation zwischen den Produktionskomponenten und ermöglicht es dem Kunden den Produktionsstatus zu überwachen und zu kontrollieren. Auf Wunsch integrieren wir auch Drittanbieter-Software zur optimalen Steuerung Ihrer intralogistischen Fördersysteme.
    Wir liefern KUKA AIVI, unsere intelligente Software zur Steuerung Ihrer Produktionsprozesse.
  • Robot

    Integrationslösungen

    Als einer der führenden Automatisierungsspezialisten setzt KUKA weltweit sein umfassendes Automatisierungs- und Digitalisierungs-Know-how ein und optimiert ganzheitlich die Wertschöpfung industrieller Produktion. KUKA konzipiert, plant und implementiert intelligente, fahrerlose Transportsysteme zur Flexibilisierung und Optimierung industrieller Produktionsprozesse.

    Erfahren Sie mehr über effiziente Intralogistiklösungen.
  • Fertigungszelle für die Automatisierung der Produktion

    Fahrerlose Transportfahrzeuge

    Fahrerlose Transportsysteme steuern eine multiple Anzahl an fahrerlosen Transportfahrzeugen, um den Materialfluss innerhalb einer Produktion örtlich flexibel und skalierbar zu machen. Dabei müssen die FTF eigensicher und zuverlässig sein. Wir integrieren je nach Anforderung KUKA eigene fahrerlose Transportfahrzeuge (FTF) oder FTF von Drittanbietern.

    Entdecken Sie das Produktportfolio an fahrerlosen Transportfahrenzeugen von KUKA.
  • Produktionsanlagen für die Automatisierung der Industrie

    Dienstleistungen

    Schnelligkeit, Zuverlässigkeit und Vorausschaubarkeit sind entscheidend für flexible intralogistische Produktionsprozesse. KUKA garantiert beste Service-Leistungen und höchste Service-Qualität für effiziente Produktionsabläufe. Wir bieten globale Vertriebs- und Ersatzteilverfügbarkeit, Customer On-Site-Support und Remote Services.

Automatisierungsspezialist für Intralogistiksysteme in Ihrer Branche

KUKA bedient eine Vielzahl unterschiedlicher Branchen mit einem umfassenden Leistungsportfolio an effizienten Intralogistikkonzepten. Durch die Integration zahlreicher innovativer, fahrerloser Transportsysteme in der industrieller Produktion der Automobil-, Elektronik-, Lagerlogistik-, Kosumgüter-, Luft- und Raumfahrtindustrie sowie im Gesundheitswesen hat sich KUKA bereits heute als verlässlicher Automatisierungsspezialist für intelligente Intralogistiksysteme etabliert.
Cookie-Einstellungen OK und KUKA entdecken

Diese Website verwendet Cookies (mehr dazu), um Ihnen auch online den besten Service zu bieten. Wenn Sie unsere Website weiter nutzen, setzen wir nur technisch notwendige Cookies ein. Wenn Sie auf „OK und KUKA entdecken“ klicken, stimmen Sie zusätzlich der Verwendung von Marketing-Cookies zu. Mit einem Klick auf „Cookie-Einstellungen“ können Sie auswählen, welche Cookies wir einsetzen.

Cookie-Einstellungen