Zwei Roboter schrauben die Muttern an Ihrer Komponente ein - einfach und effizient.

Mutterschraub-Endeffektor von KUKA

Speziell für die Luft- und Raumfahrt hat KUKA einen Mutterschraub-Endeffektor für sensitive Roboter entwickelt. Erstmals können hochpräzise Mutterneinbau-Prozesse komplett automatisiert werden. Zwei gegenüberliegende Roboter arbeiten dabei im Team zusammen.

Mutterschraub-Endeffektor: Automatisiertes Teamwork 

Der KUKA Mutterschraub-Endeffektor ermöglicht es, neben dem regulären Mutterneinbau auch Fehlverschraubungen und das Einsetzen der Imbusöffnung in die Hi-Lok® Stifte bei fehlendem Sichtkontakt vollständig automatisiert abzuwickeln. Damit ist der Mutterschraub-Endeffektor die perfekte Ergänzung für den LBR iiwa – dank intuitiver Positionierung per Touch Sensing sowie Hold-and-Drive- und Drehmomentwerkzeugfunktionen für die Montage von Hi-Lok® Schließringen.

So funktioniert der Mutterschraub-Endeffektor von KUKA

Innovation im Mutterneinbau: Zwei Roboter arbeiten gleichzeitig und im Team an Flugzeugbauteilen.

Neu in der Aerospace-Industrie: Roboter-Roboter-Kollaboration

Mit unserem Mutterschraub-Endeffektor können Sie zwei einander gegenüberliegende Roboter als Paar einsetzen. Das verschafft dem Mutterschraub-Endeffektor eine außerordentliche Reichweite – im Nu ist er überall dort, wo genietet oder eine andere Befestigungsverbindung hergestellt werden muss.

Der LBR iiwa holt sich dabei selbständig ein neues Befestigungselement aus seiner automatischen Teilezuführung. Sobald sein Partner – der Schwerlastroboter auf der anderen Seite des Flugzeugbauteils – das Loch gebohrt und den Hi-Lok® Stift eingesetzt hat, verschraubt der LBR iiwa die Mutter. Mit dieser hocheffizienten Zusammenarbeit werden Montagearbeiten schneller und sicherer durchgeführt.

Mutterschraub-Endeffektor: Ihre Vorteile

KUKA liefert der Luft- und Raumfahrtindustrie einen intelligenten Endeffektor, mit dem Muttern schnell, voll automatisiert und höchst präzise angeschraubt werden.  

Automatisierung für Industrie 4.0

Der Mutterschraub-Endeffektor ermöglicht die voll automatisierte Verschraubung von Muttern beim Flugzeugbau. Das entlastet Werksarbeiter und sorgt für geringere Personalaufwände wie auch Wartungskosten.

Optimale Zugänglichkeit

Selbst an den unzugänglichsten Stellen schafft es der Mutterschraub-Endeffektor, mit höchster Präzision und Schnelligkeit Mutter um Mutter mithilfe des LBR iiwa einzusetzen.

Smarte Vielseitigkeit

Der Mutterschraub-Endeffektor ist versatil einsetzbar – verschiedenste Muttern-Arten können angezogen werden. Der Endeffektor ist dabei in der Lage, durch intelligente Programmierung zu jeder Nietposition die passende Mutter zu greifen und anzuziehen.

Wir nutzen Cookies, um Ihnen auch online den besten Service zu bieten. Mehr erfahren.

Okay