KUKA Lineareinheit KL 1000

KUKA Lineareinheit KL 1000-2

Die KL 1000-2 ist eine am Boden montierte, eigenständige KUKA Lineareinheit. Sie wird als Zusatzachse eines Roboters betrieben. Die Ansteuerung erfolgt somit durch die entsprechende Robotersteuerung.

Features und Vorteile der KL 1000-2

  • Leistungsstark:
    Die KL 1000-2 bietet eine zusätzliche Highspeed-Variante für Aufgaben, bei denen extreme Schnelligkeit und kurze Taktzeiten gefordert sind.
  • Flexibel:
    Lange Verfahrwege erweitern den Arbeitsraum um ein Vielfaches der Roboterreichweite. Die Lineareinheiten arbeiten als Zusatzachse, so dass eine zusätzliche Steuerung nicht erforderlich ist.
  • Vielseitig:
    Boden- und Deckenvarianten sowie eine vor Schmutz schützende Abdeckung für Aufgaben in rauen Umgebungen stehen zur Verfügung.
  • Positionsgenau:
    Bis zu vier Roboter können auf einer Linearachse betrieben werden. Dabei ermöglichen mehrere Roboterpositionen auf der Linearachse eine optimale Ausrichtung auf bestehende Anforderungen und Arbeitsräume.
  • Produktiv:
    Die Bewegung von Werkstücken oder Werkzeugen durch zusätzliche Laufwagen mit oder ohne eigenen Antrieb (Tenderwagen) trägt zur Taktzeitverkürzung bei.
  • Speziell für mittlere Traglasten:
    Die Lineareinheit KL 1000-2 ist für Roboter mit einer Traglast von 30 bis 60 kg geeignet.

Die Varianten des KL 1000-2 im Vergleich:

Kl 1000-2 KL 1000-2 S
Anzahl Verfahrwagen max. 4 4
Nennhub max. 30.200 mm 30.200 mm
Geschwindigkeit bei Nenn-Traglast 1,89 m/s 2,35 m/s
Positionswiederholgenauigkeit kleiner +- 0,02 mm kleiner +- 0,02 mm
Anzahl der Achsen 1 1
Ausführung CV, C CV, C
Einbaulage Boden, Decke Boden, Decke
Masse Fahrwagen 320 kg 320 kg
Nenn-Traglast 1000 kg 1000 kg
Masse Träger je Meter 300 kg 300 kg
Nennhub min. 1200 mm 1200 mm
Nennhubstufung 500 mm 500 mm
Kraftübertragung Zanstange Zahnstange

 

Einsatzbereiche der KL 1000-2

  • Handling und Be- & Entladen
  • Einlegen, Bestücken
  • Spanende Werkzeugmaschinen
  • Sonstige Handhabungsoperationen
  • Sonstige Anwendungen
  • Handhaben an anderen Maschinen
  • Kunststoffverarbeitungsmaschinen
  • Umformende Werkzeugmaschinen
  • Messen, Testen und Prüfen

Wir nutzen Cookies, um Ihnen auch online den besten Service zu bieten. Mehr erfahren.

Okay