LBR iisy

KUKA macht den Unterschied – mit sensitiver, leicht skalierbarer Robotik für jeden Produktionsbereich. Die Automatisierung noch intuitiver gestalten und in neue Bereiche führen – daran arbeiten wir mit großer Leidenschaft.

Als Vorreiter und Treiber wegweisender Automatisierungslösungen definieren wir unseren Maßstab nicht durch das, was ist, sondern an dem, was in Zukunft gebraucht wird. Bereits 2004 haben wir mit dem weltweit ersten Cobot einen Meilenstein in der Robotergeschichte gesetzt. Daraufhin haben wir weitere Stränge zusammengeführt und zu neuartigen Produktionslandschaften verknüpft, in denen Mensch, Technologie und Datenströme vernetzt sind. 

Das Ergebnis dieser Synergie – der LBR iisy – ist enorm wirkungsvoll und überzeugt sowohl in der industriellen Serienproduktion als auch im Umfeld dynamischer, unstrukturierter Arbeitsplätze, die der Automatisierung bisher verschlossen waren. 

Industrially proven and at any workplace in no time?_It’s iisy.

Der LBR iisy ist ein souveräner Produktionsweltenwandler. 

Dank seiner industriebewährten Technik kann er hier und jetzt in fest definierte Produktionsprozesse eingebaut werden. Gleichermaßen brilliert der neue Leichtbauroboter ad hoc in offenen, unstrukturierten Arbeitsumgebungen, deren Alltag unvorhersehbar und volatil verläuft. 

Vorteile


Geprüfte Industrietauglichkeit

Die zukunftsweisende Technologie des LBR iisy basiert auf dem gesamten Know-how der KUKA, insbesondere auf dem LBR iiwa und dem KR 3 AGILUS. Der Cobot unterstützt alle wesentlichen Industriestandard-Funktionen, wie OPC UA, Feldbus-Protokolle, digitale und analoge I/Os, Safety und vieles mehr. Damit kann der LBR iisy sofort in jede bereits bestehende industrielle Umgebung integriert werden.

Im Handumdrehen einsetzbar

Der LBR iisy ist sofort einsatzbereit und kann schnell und einfach für eine neue Aufgabe umprogrammiert werden. Ein weiterer Vorteil: Selbst bei ungeplanten Unterbrechungen merkt er sich jede ausgeführte Bewegung oder Tätigkeit und kann ohne erneutes Anlernen ad hoc die Arbeit wieder aufnehmen.

In jeder Arbeitsumgebung zu Hause

Der LBR iisy ist nicht nur einfach zu bedienen, sondern auch sehr vielseitig. Egal, ob Maschinenbe- oder -entladung, Packaging, präzises Testing, zuverlässige Montage, Handling oder diffizile Tätigkeiten in der Forschung – die Traglast von 3 kg und die Reichweite von 600 mm sind perfekt auf Herausforderungen in engen Arbeitsräumen abgestimmt.

Zugriff auf das KUKA Eco-System

Der LBR iisy ist vollständig in das KUKA Industrie-4.0-Eco-System eingebettet. Es werden Software-Apps global zum Download zur Verfügung stehen, mit denen der Wirkungskreis des LBR iisy erweitert werden kann. Die Cloud-Lösung KUKA Connect ermöglicht jederzeit Zugriff auf die Daten des Cobots und deren Analyse.

Can a cobot be programmed by an expert as well as by anyone?_It’s iisy.

Bedienkonzepte für jeden Skill – vom Java-Programmieren zum einfachen Teachen des Cobots per Handführung_It’s iisy.

Der LBR iisy ist für jeden sofort bedienbar – vom Automatisierungsexperten bis zum Cobotic-Neueinsteiger. Das userfreundliche System passt sich mit unterschiedlichen Bedienebenen ganz flexibel an das jeweilige Know-how des Anwenders an. Damit ist der LBR iisy in komplexen Automatisierungsbereichen ebenso zu Hause wie in unstrukturierten Umgebungen, in denen er mit schnell angelernten Arbeitskräften interagiert. 

Professionelle Tools für gesteigerte Effektivität

Mit der KUKA Simulation-Suite können einfache oder komplexe Produktionsabläufe direkt auf dem Desktop definiert, getestet und optimiert werden. Die Ergebnisse werden dann ganz einfach in die reale Produktionsumgebung übertragen. 

Die cloudbasierte KUKA Connect-Plattform ermöglicht die Überwachung und Optimierung der Anwendungen, indem sie nützliche Key-Performance-Indikatoren und Prozessdaten liefert.

Komplexe Bedienaufgaben am LBR iisy können via KUKA smartPAD gemeistert werden.

Leichter Zugang über unterschiedliche Bedienebenen

  1. Eine leistungsstarke Programmierumgebung ermöglicht es Experten, auch komplexeste Anwendungen umzusetzen. 
  2. Die neu entwickelte grafische Benutzeroberfläche sorgt für eine schnelle und intuitive Parametrisierung von Arbeitsabläufen, ohne dass dezidierte Programmierkenntnisse notwendig wären.
  3. Der LBR iisy kann einfach per simpler Handführung angelernt werden.
 
Schnelle und intuitive Parametrisierung mit der neu entwickelten grafischen Benutzeroberfläche

Selbstjustierender Cobot sorgt für maximale Flexibilität

Der LBR iisy kann so programmiert werden, dass er sich selbst auf neue Arbeitsstationen einstellen kann.

Im Suchlaufmodus spürt er zum Beispiel relevante Schraubstellen auf, übernimmt die Feinjustierung von Bauteilen und dreht Schrauben selbstständig fest ein. Selbst im Umfeld bereits vorhandener Maschinen arbeitet der Cobot eigenständig und zuverlässig in der exakten Position zum Werkstück.

Arbeitsplätze müssen nicht verändert werden, da sich der LBR iisy flexibel an die Gegebenheiten anpasst.

Der LBR iisy ist für jeden einfach bedienbar – auch via Handführung.

From masterpiece to mass production in seconds?_It's iisy.

Intelligent von Losgröße 1 bis zur Massenproduktion – schneller Wissenstransfer auf alle baugleichen Arbeitsplätze_It's iisy.

Der LBR iisy ist intelligent und höchst flexibel. Dank seiner Konnektivität kann er sich sofort an jede Fertigungsanforderung anpassen. Er produziert in kürzester Zeit Kleinstauflagen und teilt sein Wissen mit vielen anderen Cobots. Er agiert sicher und sensitiv am Menschen. Auf sich alleine gestellt, wird er mit Leichtigkeit den Leistungsanforderungen für Hochgeschwindigkeitsanwendungen gerecht.
Einmal angelernt kann der LBR iisy sein Wissen einfach mit anderen teilen.

Solo und im Schwarm einfach souverän

Da sich der LBR iisy extrem schnell anlernen lässt, begeistert er mit konkurrenzfähig niedrigen Integrationskosten. Hat man ihn einmal programmiert, kann er seine Arbeitsprozesse innerhalb kürzester Zeit auf beliebig viele LBR iisy Cobots übertragen.

Sensitiv und schnell

Trotz seiner niedrigen Anschaffungskosten besitzt der LBR iisy in allen sechs Achsen hochwertige Gelenkmomentensensoren.

Sie reagieren auf geringste Kräfte von außen und bieten zertifizierten Kollisionsschutz.

Ist der Cobot auf sich alleine gestellt, entwickelt er eine einzigartige Performance in der Produktion.

Der LBR iisy agiert sicher und sensitiv am Menschen.

Höchste Produktqualität

Grundsätzlich trägt der LBR iisy zu einer deutlichen Aufwertung seines Arbeitsumfelds bei.

Die smarte, kollaborative Arbeitsteilung von Mensch und Cobot führt zu mehr Präzision und Geschwindigkeit.

Das Ergebnis sind hochwertigere, flexiblere Arbeitsplätze und eine gesteigerte Produktqualität.

Der LBR iisy gewährleistet eine Steigerung der Produktqualität.

Kommt wie bestellt – universell oder applikationsspezifisch ausgerüstet "out of the box"

KUKA wird vorkonfigurierte Applikationsbausteine und Systemkomponenten online anbieten, um den LBR iisy in kürzester Zeit für den aktuellen Bedarf auszurüsten. Somit können die Möglichkeiten des LBR iisy jederzeit individuell den jeweiligen Prozessanforderungen angepasst werden.

Technische Daten

Anzahl der Achsen 6
Nenn-Traglast 3 kg
Reichweite max. 600 mm
Gewicht (ohne Steuerung), ca. 18,8 kg
Sicherheit für MRK PL d / Kat 3

Wir nutzen Cookies, um Ihnen auch online den besten Service zu bieten. Mehr erfahren.

OK