KUKA Roboter beim Fräsen.

Fräsen

Fräsen gehört zu den spanenden Fertigungsverfahren. Metalle, Holz oder Kunststoffe können mithilfe eines Fräswerkzeuges bearbeitet werden. Mit einem KUKA Fräsroboter kann der Produktionsprozess noch flexibler gestaltet werden.

Fräsen: die Technologie

Beim Fräsen wird das Werkstück in die gewünschte Form gebracht, indem überflüssige Material-Späne abgetragen werden – mit einer geometrisch bestimmten Schneide und mit einer Rotationsbewegung des Schneidewerkzeugs.

Eine Maschine soll das Fräsen übernehmen? Kein Problem. Unsere Fräsroboter verrichten die Bearbeitungsaufgaben wie Werkzeugmaschinen – und sind noch flexibler und vielseitiger einsetzbar. Zudem sind sie dank des KUKA eigenen Technologie-Softwarepaketes KUKA.CNC einfach zu programmieren.

Hochpräzises Roboterfräsen

Das hochpräzise Roboterfräsen Fräsen ist eine KUKA Kernkompetenz: Wir bearbeiten CFK- und GFK-Bauteile mit einer Genauigkeit von circa +/- 0,4 mm. Auf Basis unserer bisherigen Erkenntnisse entwickeln wir mit weiteren Partnern einen gesamtheitlichen Ansatz. Unser Hauptaugenmerk liegt dabei auf

  • der Integration und Weiterentwicklung der CAD-/CAM-Prozesskette,
  • der Integration einer Werkzeugmaschinensteuerung mit entsprechender Bedienoberfläche und
  • der Weiterentwicklung verschiedener Kalibrierverfahren.

Fräsen: die Vorteile

Mit unserer Erfahrung und Expertise bieten wir Ihnen eine hohe Flexibilität durch unsere Fräsroboter sowie variable Kombinationsmöglichkeiten von Roboter- und Werkzeugmaschinen. Als KUKA Kunde haben Sie die Wahl zwischen verschiedenen Systemlösungen:

  • Vom Kleinteil bis hin zu Großbauteilen mit mehr 25 Metern Länge,
  • vom stationären Einsatz und Mehrfach-Bearbeitung
  • bis hin zu mobilen Roboter-Lösungen im Sinne von Industrie 4.0.
Wandlungsfähig und flexibel – so sieht die Fabrik der Zukunft aus. Unsere mobilen Roboter-Lösungen machen auch Ihre Produktion fit für Industrie 4.0. Rufen Sie uns gerne an. 

Wir nutzen Cookies, um Ihnen auch online den besten Service zu bieten. Mehr erfahren.

Okay