Bitte wählen Sie eine Sprache:

Heller Bearbeitungszentrum bei der KUKA Roboterfertigung

Ein virtueller Rundgang durch die KUKA Roboterfertigung

Eine Werksführung bei KUKA erleben – keine einfache Sache in Zeiten von Corona… Daher können Sie nun einen virtuellen Rundgang durch unsere Produktion starten. Was werden Sie dort sehen?

Das wird eine ganz neue Erfahrung - lassen Sie sich überraschen!

Zum einen sehen Sie, wie die Roboter bei uns zusammengebaut werden – und das geht bereits mit den Einzelteilen los, die wir vorab für die unterschiedlichen Robotervarianten mit Hilfe von mehreren Robotern in unserer Zerspanung vorbereiten. Danach müssen Baugruppen zusammengebaut werden, was in unserer neuen Produktionshalle zu sehen ist. Anschließend kommt der individuelle Zusammenbau eines jeden Roboters – und da gibt es sowohl kleine als auch sehr große Robotermodelle, die bis zu 1,3 Tonnen scheinbar mühelos herumwirbeln können. Bevor es dann in die Verpackung geht, muss natürlich jeder einzelne Roboter noch getestet und kalibriert werden, um sicherzustellen, dass der Roboter beim Kunden auch genau arbeitet.
Titan Roboter A1-Zelle
Titan Roboter bei der Arbeit in der Fertigung
Zum anderen sehen Sie auch noch weitere Teilbereiche in unserem Headquarter in Augsburg, denn es gibt hier nicht nur die Roboterfertigung zu bestaunen, sondern vieles mehr, wie zum Beispiel unsere TechCenter oder auch interessante mobile Lösungen und weitere KUKA Produkte oder Sie wählen einen weitere Option und besichtigen virtuell das KUKA College und unser neues Bildungszentrum.
KMR iiwa Schraubenlogistik
Mobile Plattform KMR iiwa

Starten Sie das Video, um einen Vorgeschmack auf die virtuelle Werksführung bei KUKA zu erhalten!

Haben Sie nun Lust auf eine Werksführung bekommen?

Wenn Sie nun Interesse an dem virtuellen Rundgang bekommen haben, dann suchen Sie sich einen passenden Termin mit dem gewünschten Thema in Ihrer Wunschsprache aus und sichern Sie sich so die Möglichkeit, eine virtuelle Werksführung bei der KUKA zu erleben.
Bitte beachten Sie, dass Sie nur mit dieser Buchung und einem Ticket Zugang zu unserer virtuellen Werksführung erhalten.

Sollte es Probleme dabei geben, dann melden Sie sich bitte bei uns oder stellen Sie Ihre Werksführungsanfrage direkt mit unserem Formular.

KUKA Matrixproduktion
Matrix Produktion

Um unseren Kunden und sonstigen Interessierten trotz der Pandemie einen Blick in unsere Roboterproduktion zu ermöglichen, bieten wir die virtuelle Werksführung in Deutsch, English und Chinesisch an.

Die Variante 1 eignet sich dabei für Schulklassen oder einzelne Schüler, da wir hier auf die Ausbildungsmöglichkeiten bei der KUKA eingehen. Kunden und technisch Interessierte sollten sich eher für die Variante 2 entscheiden, bei der Sie einen Blick in unsere TechCenter und auf unsere Applikationen werfen können.
Wählen Sie Ihr Wunschthema und buchen Sie Ihren bevorzugten Termin. Dann können Sie bequem von zuhause aus die KUKA Produktionswelt besichtigen. Sie können dabei Highlights online miterleben und auch Fragen zu den im Film gezeigten Produkten im Chat stellen. Gehen Sie mit uns gemeinsam auf eine virtuelle Reise, die von einer Mitarbeiterin aus dem Visitor-Management live begleitet und kommentiert wird!

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir in diesem Rahmen nur eine Standard-Werksführung anbieten können. Es werden daher auch nur Fragen beantwortet, die sich auf das beziehen, was in den Videos gezeigt wird. Wenn Sie nähere Details zu einem bestimmten Thema möchten, dann teilen Sie uns das Thema bitte per E-Mail mit, dann vermitteln wir Sie gerne an die entsprechenden Fachkollegen weiter.

Cookie-Einstellungen OK und KUKA entdecken

Diese Website verwendet Cookies (mehr dazu), um Ihnen auch online den besten Service zu bieten. Wenn Sie unsere Website weiter nutzen, setzen wir nur technisch notwendige Cookies ein. Wenn Sie auf „OK und KUKA entdecken“ klicken, stimmen Sie zusätzlich der Verwendung von Marketing-Cookies zu. Mit einem Klick auf „Cookie-Einstellungen“ können Sie auswählen, welche Cookies wir einsetzen.

Cookie-Einstellungen