Wählen Sie Ihren Standort:

Land

Wählen Sie eine Sprache:

  • Deutsch / German
  • Englisch / English
  • Deutsch / German
  • Englisch / English
  • Deutsch / German
  • Englisch / English

automatica 2022: KUKA zündet „Produktfeuerwerk“


Endlich wieder automatica! KUKA präsentiert Produkte und Lösungen, die ebenso leistungsstark wie einfach anzuwenden sind. Von neuen Robotern bis hin zum digitalen Zwilling gibt es KUKA endlich wieder live vor Ort und persönlich zu erleben. Gehen Sie mit uns über den Messestand:


Vom 21. bis zum 24. Juni geht es in München um die „Automatisierung für alle“ – vom Mittelständler bis hin zum Lebensmittelkonzern, vom Reinraum bis zur Microchip-Fertigung.
Customer Service Mitarbeiter von KUKA unterstützt auf der Automatica Messe 2022 am Messestand
Die letzten Handgriffe vor Beginn der automatica: KUKA zündet ein Produktfeuerwerk, das für jede Branche die passende Technologie bereithält.
Endlich wieder Messe: Die automatica in München ist traditionell ein Heimspiel für KUKAnerinnen und KUKAner.
Beim Besuch des bayerischen Wirtschaftsministers Hubert Aiwanger auf dem KUKA Messestand ging es um die Automatisierung für den Mittelstand und die neuesten Trends unserer Branche – ganz konkret gezeigt am neuen KUKA Cobot LBR iisy.
Konfigurieren und Programmieren innerhalb weniger Minuten: Auch der langjährige Markenbotschafter und Tischtennis-Star Timo Boll überzeugte sich vom Cobot LBR iisy, der als erster seiner Art auf Basis des neuen Betriebssystems iiQKA.OS läuft.
Einen besonderen Fokus legt KUKA auf die Digitale Transformation und ebnet so den Weg zur „Digital Factory“. Gemeinsam mit unserem IoT-Spezialisten Device Insight präsentieren wir die gemeinsam entwickelte Plattform iiQoT, die die Betriebszeit der KUKA Roboterflotte maximiert und zeigen darüber hinaus, wie wir mit Hilfe von IoT und Industrial IoT die Automatisierung vorantreiben.
KUKA begegnet dem enormen Automatisierungsbedarf mit passenden Produkten und eigenen Portfolios für Branchen wie die Elektronik– und Konsumgüterindustrie sowie Automatisierungslösungen für die Elektromobilität. KUKA verfügt damit über eines der breitesten Portfolios auf dem Markt.
Hier schreibt:
Carolin Hort
Manager Corporate Communications
Mehr über Carolin Hort
Nächster Artikel

Diese Website verwendet Cookies (mehr dazu), um Ihnen auch online den besten Service zu bieten. Wenn Sie unsere Website weiter nutzen, setzen wir nur technisch notwendige Cookies ein. Wenn Sie auf „OK und KUKA entdecken“ klicken, stimmen Sie zusätzlich der Verwendung von Marketing-Cookies zu. Mit einem Klick auf „Cookie-Einstellungen“ können Sie auswählen, welche Cookies wir einsetzen.

Cookie-Einstellungen