Select your location:

Country

Select your language:

Abspaltungsvertrag zwischen der KUKA Aktiengesellschaft und der KUKA Deutschland GmbH vom 22.11.2021

Die KUKA Deutschland GmbH soll als übertragende Gesellschaft einen Teil ihres Vermögens durch Abspaltung zur Aufnahme nach § 123 Abs. 2 Nr. 1 UmwG auf die KUKA Aktiengesellschaft übertragen. Die beteiligten Rechtsträger haben am 22. November 2021 einen entsprechenden Abspaltungsvertrag geschlossen. Dieser Abspaltungsvertrag sowie die Jahresabschlüsse und Lageberichte der letzten drei Geschäftsjahre der KUKA Aktiengesellschaft, die Jahresabschlüsse der letzten drei Geschäftsjahre der KUKA Deutschland GmbH sowie der Halbjahresfinanzbericht der KUKA Aktiengesellschaft für das erste Halbjahr 2021 gem. § 115 WpHG sind für die Dauer eines Monats nachfolgend zugänglich.


This website uses cookies (find out more) in order to offer you the best service online as well. If you simply continue to use our website, we will only use cookies required for technical purposes. If you click on “OK and discover KUKA”, you are also agreeing to the additional use of marketing cookies. You can select which cookies we use by clicking on “Cookie settings”.

Cookie settings