19 March 2000

Der neue Palettierroboter KR 180 PA der KUKA Roboter GmbH ist mit einer mechanisch gekoppelten Handachse ausgestattet und in allen Details auf das flinke und kostengünstige Palettieren zugeschnitten.
 

Innovative Entwicklungsarbeit

Bei der Entwicklung des neuen KUKA Palettierroboters KR 180 PA wurde auf eine exakte Anpassung des Gerätes an die spezifischen Anforderungen beim Palettieren geachtet.
So sorgt der Einsatz von leichten Kohlefaserverbundwerkstoffen am Roboterarm für hohe Geschwindigkeiten bei großer Belastbarkeit. Die vertikale Orientierung der Roboterhand gewährleistet eine passive 5. Achse, die ohne Motor und Getriebe auskommt. Die schlanke Konstruktion des Roboters sorgt außerdem für eine Platzreduzierung und damit auch für einen erheblich verbesserten Arbeitsraum.
 

Maßgeschneidertes Gesamtpaket

Maßgeschneidert präsentiert sich auch die für den KR 180 PA konzipierte Applikationssoftware. Anforderungen wie eine schnelle Programmierung, das Errechnen von Ladungsinformationen oder die leichte Umrüstbarkeit auf verschiedene Palettenladungen wurden hierfür berücksichtigt.

Das integrierte Softwarepaket PalletTech ermöglicht die Roboterprogrammierung auf einem herkömmlichen PC. Der Anwender kann den geschickten Neuling unter den KUKA Robotern ohne Expertenwissen vom Schreibtisch aus programmieren. Kurze Inbetriebnahmezeiten und die Möglichkeit zur Off-Line-Programmierung sparen Zeit bei der Umrüstung auf verschiedene Palettiermuster.

Auch der optimale Palettenaufbau lässt sich mit PalletTech berechnen. Daraus resultieren detaillierte Ladungsinformationen, die für eine transparente Logistikkette und die ökonomische Nutzung des vorhandenen Platzes sorgen.

 

Hohe Traglast und eine große Reichweite

Auf der Messe ist der KR 180 PA beim Palettieren von Lagen von sechs Getränkekisten zu sehen. Dabei kommen die hohe Traglast und die große Reichweite des Gerätes zum Ausdruck. Auch von den Vorteilen der Software PalletTech kann sich der Besucher überzeugen: Auf einem Förderband werden dem Palettierroboter Kisten zugeführt, die nach verschiedenen Mustern platzsparend palettiert und depalettiert werden.

Die KUKA Roboter GmbH ist ein Unternehmen der IWKA Aktiengesellschaft und gilt als weltweit führender Hersteller von Industrierobotern. Die Kernkompetenz des Unternehmens liegt in der Entwicklung, Produktion und dem Vertrieb von Industrierobotern, Steuerungen, Software und Lineareinheiten. 1999 hat das Unternehmen mit 5600 produzierten Robotern einen Umsatz von 450 Mio. DM erzielt.

We use cookies to offer you the best service online, as well. More under Privacy Policy.

Agree