Bei WMF wird Automation einfach

Die KUKA Roboter GmbH erhält einen Auftrag von der WMF AG

8 April 2011

Geislingen/Augsburg, April 2011 – Die KUKA Roboter GmbH beliefert die Württembergische Metallwarenfabrik Aktiengesellschaft mit der neuen Robotergeneration KR QUANTEC. Die Roboter werden von WMF für eine neue Produktionslinie am Standort Geislingen an der Steige zum Schleifen und Polieren von Kochgeschirr eingesetzt.

WMF wird in Zukunft mit den KUKA Robotern vom Typ KR QUANTEC KR 180 R2500 arbeiten. Bestmögliche Prozesskräfte und das optimale Bahnverhalten ließen die Wahl von WMF auf KUKA Roboter fallen. Die bereits vor Monaten getroffene Entscheidung im Hause WMF, die Kochgeschirrproduktion am Standort Deutschland auszubauen, wird durch diese Investition untermauert.

Filigrane Hand für feineres Arbeiten: Die Quantec Serie

Die Roboter der KR QUANTEC Serie sind die Kompaktesten ihrer Klasse – bei höchster Leistungsdichte. Sie brauchen weniger Platz und führen zu weit mehr Einsatzmöglichkeiten in der Produktion – selbst in beengten Räumen. Leichtere Bauteile erreichen höhere Dynamik, noch kürzere Taktzeiten und sind gleichzeitig dennoch steifer.

Die KR QUANTEC Roboter bieten eine filigrane Hand für feine Arbeiten wie es für das Schleifen und Polieren der hochqualitativen Produkte des Traditionshauses WMF von Nöten ist. Neben diesen konstruktiven Vorteilen überzeugt außerdem die neue Robotersteuerung KR C4.

„Wir freuen uns sehr, dass sich ein anspruchsvoller Kunde wie WMF für die neue Generation unserer Industrieroboter entschieden hat“, so der CEO der KUKA Roboter GmbH Manfred Gundel. „Dies unterstreicht unsere technologische Stärke im Robotermarkt der General Industry.“

Automation specialist KUKA even automates Facebook profiles

 

"The KUKAnizer is the perfect addition to our major product campaign ‘Automation becomes easy’. We simply automate everything, even Facebook profiles,” enthuses Dominik Clever, eMarketing Manager at KUKA Roboter GmbH.

Human and machine work ever more closely together

The KUKAnizer is intended to be a bit of fun, of course, but KUKA is also using this app to show how humans and robots are working ever more closely together – safely – in all areas of life. On Facebook, the robot carries out fully automatic posting; in industry, it has suitable and safe automation solutions for practically every sector. 
www.automation-becomes-easy.com/en/automation-wird-einfach/single/argument/6.html

For anyone interested in the technological side of safe human-robot cooperation….
www.kuka-robotics.com/germany/en/products/software/hub_technologies

"I love you all," posts the Kukanizer

Since going online, the KUKAnizer has already acquired thousands of fans and is hoping to meet with the approval of even more robot enthusiasts.

About the KUKA Robot Group

KUKA Roboter GmbH, with its headquarters in Augsburg, is a KUKA Aktiengesellschaft company and ranks among the world’s leading suppliers of industrial robots. Core competencies are the development, production and sale of industrial robots, controllers and software. The company is the market leader in Germany and Europe, and the number three in the world. KUKA Roboter GmbH employs about 2350 people worldwide. In 2010, sales totaled 435.7 million euro. 25 subsidiaries provide a presence in the major markets of Europe, America and Asia. 

Cookie settings OK and discover KUKA

We use cookies to offer you the best service online, as well. More under Privacy Policy.

Cookie settings