KUKA Innovation Award

Medical Robotics Challenge

Die Bewerbungsfrist für den KUKA Innovation Award 2020 ist um. Aktuell bewertet eine ausgewählt Fachjury die eingereichten Konzepte.

Bis zum 5. Januar 2020 hatten Universitäten und Start Ups die Möglichkeit, innovative Ideen bei der "Medical Robotics Challenge" einzureichen! Die besten fünf Teams bekommen kostenlos KUKA Roboter gestellt. Zudem bekommen sie ein Training für die Hardware sowie ein Coaching von KUKA Experten während des gesamten Wettbewerbs. Beim Finale, das auf der größten Medizinmesse MEDICA 2020 im November in Düsseldorf stattfindet, haben sie die Möglichkeit, ihre Applikation dem Fachpublikum aus Industrie und Forschung, der Presse sowie interessierten Besuchern vorzustellen und am Ende 20.000€ zu gewinnen.

Über den KUKA Innovation Award

Als weltweit führendes Unternehmen in der roboterbasierten Automatisierung pflegt KUKA seit Jahren eine intensive Zusammenarbeit mit Wissenschaftlern und F&E-Partnern weltweit zu verschiedenen wissenschaftlichen und technischen Themen. Um diese Zusammenarbeit zu stärken, wurde der KUKA Innovation Award 2014 ins Leben gerufen.

Der Wettbewerb zielt darauf ab, das Innovationstempo im Bereich der roboterbasierten Automatisierung insgesamt zu beschleunigen und den Technologietransfer von der Forschung in die Industrie zu stärken. Er richtet sich an Entwickler, Absolventen und Forscherteams von Unternehmen oder Universitäten.

Die Veranstaltungen im Überblick


Cookie-Einstellungen OK und KUKA entdecken

Diese Website verwendet Cookies (mehr dazu), um Ihnen auch online den besten Service zu bieten. Wenn Sie unsere Website weiter nutzen, setzen wir nur technisch notwendige Cookies ein. Wenn Sie auf „OK und KUKA entdecken“ klicken, stimmen Sie zusätzlich der Verwendung von Marketing-Cookies zu. Mit einem Klick auf „Cookie-Einstellungen“ können Sie auswählen, welche Cookies wir einsetzen.

Cookie-Einstellungen