Roboterbasierte Serviceapplikationen als Showact 

Cocktail-Roboter, Barista-Roboter und Vieles mehr: Serviceapplikationen mit KUKA Robotern dienen als besondere und zugleich nützliche Attraktionen mit hohem Unterhaltungswert.

Services der besonderen Art: KUKA Roboter als praktische Helfer mit Unterhaltungsfaktor

Ob Cocktails mixen, Kaffee zubereiten oder Filmkameras führen – all diese Aufgaben können KUKA Roboter auf beeindruckende und unterhaltsame Art übernehmen. Verpackt in außergewöhnliche Service-Applikationen, sind KUKA Roboter nicht nur nützlich, sondern dienen auch als echter Besuchermagnet für verschiedenste Locations und Events

Roboter als Barkeeper: Getränke digital bestellen und automatisch zubereiten lassen in automatisierter Cocktailbar

Robot bartender: Bei MakrShakr können sich Gäste von robotischen Barkeepern ihr Wunschgetränk mixen lassen.

Cocktail-Genuss 4.0 – erfrischende Getränke von Barkeeper Roboter

  • Digital und schnell: Gäste können bequem über ein Tablet oder Smartphone bestellen und werden benachrichtigt, sobald ihr Getränkt zubereitet ist. Nach Prioritätsliste mixt der Cocktail-Roboter bis zu 80 Drinks pro Stunde.
  • Individuell und für jeden Geschmack: Zur Auswahl stehen neben alkoholischen und alkoholfreien Cocktails auch Bier und Wein. Zudem können Gäste ihr Getränk bei der Bestellung nach Wunsch personalisieren.
  • Flexibel und rentabel: Als Standard-Produkt ist die Bar schnell und zu einem günstigen Anschaffungspreis erhätlich. Das innovative Preismodell mit einer geringen Pauschalgebühr pro verkauftem Drink beinhaltet umfassenden, regelmäßigen Service sowie die Nutzung der Bestell-App.

Roboter als Barista: Technologie trifft auf Kaffeekunst in robotischer Kaffeebar

Die Roboter-Kaffeebar ist als standardisiertes Konzept in zwei Varianten zu einem günstigen Anschaffungspreis erhältlich und schnell aufgebaut: 

  • Kiosk – platzsparend und vollautomatisch mit einem Roboter:
    - 12 Heiß- und Kaltgetränke zur Auswahl (Kaffee, Tee, Trinkschokolade)
    - niedrige Betriebskosten und hohe Effizienz mit bis zu 400 servierten Getränken pro Befüllung
    - schnelle Zubereitung mit 45 Sekunden pro Americano
  • Café – zwei Roboter im Team mit menschlichem Barista:
    - Roboter bereiten frischen Espresso oder Americano zu (heiß oder kalt) und reichen den Becher weiter
    - ein menschlicher Barista verfeinert und serviert das Getränk je nach Kundenwunsch für perfekten Genuss
Robotic Coffee Bar: Bei Coffeed Method bekommen Kunden von Robotern  verschiedene Kaffeespezialitäten serviert.

Robotergeführte Kamera für hochqualitative Highspeed-Aufnahmen für Filmindustrie, Werbeindustrie und mehr

  • Schnell und gleichzeitig präzise: Exakt bestimmte Roboterbewegungen positionieren die Kamera selbst bei hoher Geschwindigkeit höchst präzise – ein entscheidendes Kriterium für alle Highspeed-Aufnahmen.
  • Flexibel: Bewegliche Roboterachsen erreichen fast jeden Winkel und sind dabei deutlich beweglicher als klassische Kamera-Stative.
  • Reproduzierbare Aufnahmen: Durch beliebig oft wiederholbare Bewegungsabläufe lassen sich Fremdlichteinflüsse herausfiltern und Spiegelungen vermeiden – ideal z.B. für Videomaterial für Onlineshops.
  • Einfach animieren statt programmieren: Die Kompatibilität mit dem Software-Technologie-Paket KUKA.ready2_animate macht die Einstellung der Roboterbewegungen besonders einfach.
  • Gesamtsysteme sind über Systempartner wie CMOCOS erhältlich.
Dank ihrer Schnelligkeit und Präzision fangen KUKA Roboter mit Kameras jedes Detail ein – ideal z.B. für die food industry.

Reinigungsroboter für VR-Brillen: effektive, hygienische Brillenreinigung bei VR-Attraktionen durch Roboter

Die erste automatisierte Lösung für das Reinigen von VR-Brillen bietet entscheidende Vorteile für die besonderen Hygiene-Anforderungen:
  • Gründlich: Präzise programmierte Roboter setzen die Bürsten exakt an den beanspruchten Stellen an und säubern diese sowohl mechanisch als auch durch Desinfektion und UV-Bestrahlung.
  • Konstant: Alle Brillen werden mit gleichbleibend hoher Qualität gereinigt – wichtig für die Zufriedenheit der Besucher.
  • Entlastend: Der Roboter übernimmt monotone und ermüdende Arbeitsschritte und entlastet damit die Mitarbeiter.
Automatisierte Hygiene-Lösung: KUKA Roboter reinigen VR-Brillen nach Benutzung schnell und gründlich.
Cookie-Einstellungen OK

Wir nutzen Cookies, um Ihnen auch online den besten Service zu bieten. Mehr erfahren.

Cookie-Einstellungen